Zeuge hört CB-Funk mit und ruft die Polizei

04.11.2018, 08:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Passant hat Funkgespräche von drei mutmaßlichen Kriminellen mitgehört und so wahrscheinlich einen Einbruch in eine Grundschule in Tönisvorst am Niederrhein vereitelt. Die Verdächtigen hätten sich in der Nacht zu Samstag mit CB-Funkgeräten offenbar über ihre Pläne verständigt - aber auch der Zeuge habe zufällig ein solches Gerät bei sich gehabt und mitgehört, teilte die Polizei mit. Die alarmierten Beamten konnten drei junge Männer im Alter von 19 und 20 Jahren nahe der Schule festnehmen. Sie hatten Einbruchswerkzeug dabei, hieß es.

Weitere Meldungen
Meistgelesen