Zentralstellen für ausreisepflichtige Straftäter gefordert

14.11.2019, 06:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Kampf gegen die Clan-Kriminalität hat der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, Sebastian Fiedler, in allen Bundesländern die Schaffung von speziellen Stellen für ausreisepflichtige Straftäter gefordert. „Es muss zentralisierte Stellen geben, die sich um ausreisepflichtige Straftäter kümmern“, sagte Fiedler der „Welt“. Das müsse den Ausländerbehörden abgenommen werden, weil diese mit Fällen wie dem des illegal wieder nach Deutschland eingereisten Mitglieds des libanesischen Miri-Clans überfordert seien.

Weitere Meldungen