Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zeitung: Frauen verwenden Pille danach immer öfter

04.08.2018

Frauen nehmen immer häufiger die Pille danach. Das Notfallverhütungsmittel wurde im vergangenen Jahr 808 000 Mal von den Apotheken abgegeben - das entspreche einem Plus von 6,7 Prozent gegenüber 2016. Das schreibt die „Bild“-Zeitung und beruft sich auf Zahlen der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. Mädchen und Frauen bekommen seit Mitte März 2015 die Pille danach nicht mehr nur auf Rezept und nach einem Beratungsgespräch mit einem Arzt, sondern können sie rezeptfrei kaufen. Im Vergleich zu 2014 hätten sich die Abgaben um 70,1 Prozent erhöht.

Weitere Meldungen