Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zeitung: Bahn verzeichnet deutlich mehr Böschungsbrände

09.08.2018

Die Deutsche Bahn hat in diesem Jahr bereits mehr Böschungsbrände gezählt als im gesamten Jahr 2017. 468 derartige Feuer seien bis Ende Juli 2018 verzeichnet worden, zitiert die „Rheinische Post“ aus einer Antwort des Verkehrsministeriums auf eine Anfrage der Grünen. Im vergangenen Jahr lag die Zahl demnach bei 362 Bränden. Gründe für Böschungsbrande wie den an der Siegburger ICE-Strecke vom vergangenen Dienstag gibt es viele: Zum Beispiel der Funkenschlag beim Bremsen, weggeworfene brennende Zigaretten oder Glasscherben im Randbereich, die wie ein Brennglas wirken, heißt es.

Weitere Meldungen