Zehnkampf-König Kaul wartet auf Post von der Kanzlerin

06.10.2019, 00:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul hofft auf einen Gruß von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Er sei um seine Postadresse gebeten worden, sagte der 21-Jährige im ZDF-„Sportstudio“ auf die Frage, ob sich die Kanzlerin schon gemeldet habe. „Ich lasse mich mal überraschen“, sagte Kaul. Über eine Botschaft der Regierungschefin würde er sich freuen, versicherte der Mainzer. „Auf jeden Fall, da würde sich jeder drüber freuen“, sagte Kaul. Der Postversand könne aber wohl noch ein paar Tage dauern.

Weitere Meldungen
Meistgelesen