Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zehnjähriger beim Baden in der Elbe ertrunken

16.07.2018

Ein Zehnjähriger ist beim Baden in der Elbe in Dresden tödlich verunglückt. Wie ein Polizeisprecher sagte, war der Junge gestern in der Nähe eines Fähranlegers ins Wasser gestiegen und wahrscheinlich von der Strömung mitgerissen worden. Zuvor hatten mehrere Zeitungen darüber berichtet. Retter konnten den syrischen Jungen aus dem Fluss bergen und wiederbeleben, er starb jedoch später im Krankenhaus. „Es war ein Badeunfall, Fremdverschulden liegt nicht vor.“

Weitere Meldungen