Zahl der Beschäftigten über 60 Jahre ist stark gestiegen

28.11.2018, 01:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Zahl der über 60-jährigen Arbeitnehmer ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. 2,4 Millionen Menschen, die älter sind als 60 Jahre, hätten einen sozialversicherungspflichtigen Job, schreibt die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf den neuen Bericht der Bundesregierung. Das seien mehr als doppelt so viele wie 2007, als die Rente mit 67 eingeführt wurde. Über den Bericht berät heute das Bundeskabinett. Im Alter zwischen 60 und 64 Jahren sind demnach 58,4 Prozent der Männer und Frauen erwerbstätig - im Schnitt bei deutlich besserer Bezahlung als die Jüngeren.

Weitere Meldungen
Meistgelesen