Yusuf Islam tritt bei Trauerfeier für Opfer von Christchurch auf

27.03.2019, 08:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der britische Liedermacher Yusuf Islam, der als Cat Stevens weltberühmt wurde, will in Neuseeland bei einer großen Trauerfeier für die Opfer des Anschlags auf zwei Moscheen auftreten. Der 70-Jährige gehört zu den Künstlern, die bei der Veranstaltung am Freitag in der Stadt Christchurch singen werden, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Als Cat Stevens hatte er in den 60/70er-Jahren großen Erfolg. 1977 trat er zum islamischen Glauben über und wechselte dann auch seinen Namen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen