Youtube-Star Claudius Vertesi kommt in den Skatepark: Alle Infos zum Event in Selm

dzSkatepark

Der Scooter-Fahrer Claudius Vertesi hat bei Youtube über eine Million Follower. Jetzt kommt er für ein Event in den Selmer Skatepark. Aber Achtung: Der Termin hat sich verschoben.

Selm

, 04.09.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Der Helm vom neunjährigen Max ist übersät mit Stickern. Das macht man unter Skatern so: Auf dem Helm landen Aufkleber von coolen Marken, besonderen Locations oder die Label von Idolen aus der Szene.

An ganz prominenter Stelle auf dem Helm von Max kleben ein orange-pinkes C und ein aus einem Scooter geformtes V: das Logo des Profi-Scooter-Fahrers Claudius Vertesi. Ein Idol von Max. Und nicht nur von ihm: Auf You Tube hat Claudius Vertesi über eine Million Abonnenten, auf Instagram über 385.000.

Claudius Vertesi kommt für ein Event in Selmer Skatepark

Vor allem in seinem Wohnort England und in seiner Heimat Deutschland hat der Youtuber eine große Fangemeinde - umso mehr freuen sich Max und die anderen Jungs, die auf der Selmer Skateanlage regelmäßig mit dem Scooter unterwegs sind, dass Claudius Vertesi bald für ein Event nach Selm kommt.

CLAUDIUS VERTESI IN SELM

  • Der Youtuber Claudius Vertesi kommt am Freitag, 6. September, nach Selm. Auf den Plakaten steht noch Samstag, 7. September, als Veranstaltungstag. Das hat sich aber kurzfristig verschoben: Schon am Freitag rollt der Bulli von Claudius Vertesi auf dem Skatepark.
  • Ab 14 Uhr startet das Event am Saktepark am Sandforter Weg.
  • Der Eintritt ist frei.

Wieder nach Selm kommt, muss man genau genommen sagen: Schon im Frühjahr war er einmal da und hat im neuen Skatepark am Sunshine für Aufsehen gesorgt.

Der Grund für den Bezug des 22-jährigen Youtubers, der mit seinem Scooter in England und Deutschland richtige Tourneen durch Parks und Hallen macht, ist - ein kaputtes Auto.

Bei einer Veranstaltung in Wuppertal, die Max mit seinem Vater Rafael Bijak besucht hat, hatte Claudius Vertesi nämlich Probleme mit seinem Tour-Fahrzeug: Der Selmer Vater half ihm. Daraus ist mittlerweile eine Freundschaft entstanden. Und die Idee, am Skatepark in Selm für die Kinder mal ein größeres Event mit dem Youtuber zu veranstalten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Kinder zeigen ihre Tricks im Selmer Skatepark

Sie sehen waghalsig und gefährlich. Aber den Kids machen sie Spaß: Die Scooter-Fahrer zeigen ihre Tricks im Selmer Skatepark.
03.09.2019
/
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel
Scooterfahren ist auf dem Skatepark in Selm sehr beliebt.© Jürgen Weitzel

Rafael Bijak hat das jetzt zusammen mit der Stadt Selm organisiert: Am Freitag, 6. September, kommt Claudius Vertesi mit seinem Videographer und mit seinem Scooter nach Selm, zeigt den Skatern dort Tricks und gibt Autogramme.

Eigentlich hätte die Veranstaltung am Samstag, 7. September, stattfinden sollen (so steht es auch auf den Plakaten, die überall in den Schulen um Umkreis aushängen): Wegen der schlechten Wetterprognose haben die Veranstalter das Event aber kurzfristig verschoben. Seit Dienstag steht fest: Das Event steigt am Freitag ab 14 Uhr am Skatepark.

Schon am Dienstag war Claudius Vertesi kurz am Selmer Skatepark. „Erzählt bitte allen, dass ich schon am Freitag komme“, bat er die Kinder, die dort gerade Scooter fuhren und sich natürlich sofort um ihn versammelten.

Youtube-Star Claudius Vertesi kommt in den Skatepark: Alle Infos zum Event in Selm

Max und sein Scooter: Auf dem Skateplatz in Selm fährt der Neunjährige am liebsten. „An diesen Park bin ich gewöhnt“, erklärt er. © Jürgen Weitzel

Events wie das in Selm macht Claudius Vertesi regelmäßig: Er geht auf richtige Tourneen durch England und Deutschland und lockt dabei immer viele Besucher an - hauptsächlich Kinder und Jugendliche. Der 22-Jährige hat sein Hobby zum Beruf gemacht und liebt es „to entertain and inspire“, wie er auf Youtube schreibt. Also zu unterhalten und zu inspirieren.

Im Fall von Max, Arne (9), Milo (11), Christian (12) und Nikita (13) hat das auf jeden Fall geklappt: Sie treffen sich regelmäßig am Selmer Skatepark, um dort mit ihren Scootern oder Inlinern Tricks zu üben.

Den neuen Skatepark, der im vergangenen Jahr beim Stadtfest eröffnet wurde, finden sie richtig gut. Am liebsten wagen sie die rasante Abfahrt in die Bowl. „Schon als ich zum ersten Mal mit meinem Scooter hier im Skatepark war, bin ich da runtergefahren“, sagt Max lässig.

Mittlerweile war er schon in vielen Skateparks und -hallen in Deutschland. Aber der Park in Selm gefällt ihn am besten. „An diesen Park bin ich gewöhnt“, sagt der Selmer, der beim Fahren zur Sicherheit immer Knieschützer, einen Mundschutz und natürlich einen Helm trägt.

Und das eigentlich in jeder freien Minute: Seine Freizeit verbringt Max nämlich am liebsten im Skatepark. Und wenn dann auch noch Claudius Vertesi kommt - umso besser.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Brauereiknapp

Brauereiknapp: Obwohl noch keine Fahrbahnsanierung läuft, ist die Straße schon gesperrt

Hellweger Anzeiger Parkinson-Kreis

Parkinson: So hat es ein Ehepaar geschafft, mit der unheilbaren Krankheit zu leben

Meistgelesen