Wolfsburg nur 0:0, Bayern rückt auf drei Punkte heran

Der Meisterkampf in der Frauenfußball-Bundesliga könnte doch noch einmal spannend werden. Am 13. Spieltag gab Spitzenreiter VfL Wolfsburg durch das 0:0 gegen den Tabellenvierten SGS Essen zum zweiten Mal in dieser Spielzeit Punkte ab.

16.12.2018, 16:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Da der FC Bayern München zeitgleich beim Neunten MSV Duisburg mit 4:0 (0:0) gewann, rückten die Münchnerinnen bis auf drei Zähler an den Titelverteidiger heran. Auch der FC Bayern musste bis in die zweite Halbzeit auf ein Tor warten, dann trafen Lina Magull (48.), Sara Däbritz (64.) und Mandy Islacker (63./68.).

Weitere Meldungen
Meistgelesen