Wolfgang Picken zum Bonner Stadtdechant ernannt

Wolfgang Picken wird neuer Stadtdechant in Bonn. Die Ernennung durch Erzbischof Rainer Maria Woelki gab das Erzbistum Köln am Freitag bekannt. Picken tritt das Amt zum 1. März 2019 an und wird zugleich Pfarrer der Kirchengemeinde St. Martin. Sein Vorgänger war nach einem großen Finanzskandal im Mai zurückgetreten: In der Gemeinde St. Martin soll es nach damaligen Angaben des Erzbistums zu einer „unzuverlässigen Verwendung“ von Kirchengeldern in Höhe von knapp einer Million Euro gekommen sein.

28.12.2018, 13:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wolfgang Picken zum Bonner Stadtdechant ernannt

Der Bad Godesberger Pfarrer Wolfgang Picken sitzt in einer Kirche in Bonn (Nordrhein-Westfalen). Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Picken ist seit 2004 als Pfarrer in Bonn-Bad Godesberg tätig. Bekannt wurde er durch sein öffentliches Engagement im Kriminalfall „Niklas“. Der damals 17-Jährige war im Mai 2016 zu Boden gestoßen worden und an den Folgen der Kopfverletzung gestorben. Picken hatte die Familie seelsorgerisch betreut und auch den Gerichtsprozess begleitet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen