Wohnung in Duisburg steht in Flammen: Bewohner vermisst

29.10.2019, 08:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wohnung in Duisburg steht in Flammen: Bewohner vermisst

Schriftzug der Feuerwehr auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

In Duisburg ist eine Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in Vollbrand geraten. Ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Löscharbeiten am frühen Dienstagmorgen leicht, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Der Bewohner der brennenden Wohnung werde noch vermisst. Die anderen 13 Bewohner hätten das dreistöckige Gebäude verlassen können. Über mehrere Stunden versuchten die etwa 65 Einsatzkräfte, den Brand unter Kontrolle zu bringen. „Derzeit steht die Wohnung noch in Vollbrand“, so der Sprecher. Auch das Nachbargebäude sei evakuiert worden. Wie der Brand entstanden ist, war unklar.

Weitere Meldungen
Meistgelesen