Wohnen in Werne

Wohnen in Werne

Wer ein Haus bauen will, muss geduld haben - und Platz. Letzterer fehlt allerdings in Horst. Die CDU macht jetzt Druck und möchte das ändern. Sie fordert ein neues Baugebiet. Von Mario Bartlewski

Das verwahrloste denkmalgeschützte Fachwerkhaus an der Südmauer will die Verwaltung notfalls mit juristischen Mitteln vor dem Verfall retten. Indes gehen die Beschädigungen weiter. Von Jörg Heckenkamp

Zum Vogelschutz wurden neue Nistkästen in Stockum aufgehängt. Die Pflege haben die Kolpingbrüder in andere Hände gegeben. Die neuen Kästen sollen auch gegen Eichenprozessionsspinner helfen. Von Andrea Wellerdiek

Der Wohnungsmarkt in Werne ist angespannt. Hunderte suchen vergeblich nach bezahlbaren Wohnungen. Nun tut sich was. Die ehemalige Wiehagenschule soll für neue Wohnungen weichen. Von Mario Bartlewski

Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge ist umgezogen: Ab sofort befindet sich die Werkstatt an der ehemaligen Barbaraschule. Der Umzug bringt einige Vorteile mit sich, wie die Verantwortlichen berichten. Von Andrea Wellerdiek

Für die Leerung der Wertstofftonne gab es in Werne bislang eine klare, einfache Regelung: Jeden zweiten Mittwoch - im ganzen Stadtgebiet. Doch das ist seit Anfang des Jahres radikal anders. Von Felix Püschner

Fontänenartig spritzte das Wasser am Donnerstag, 9. Januar, im Dornberg auf die Straße. Autofahrer mussten sich durch die überflutete Straße kämpfen und Anwohner stundenlang auf Wasser verzichten. Von Mario Bartlewski

Erst stand er hübsch geschmückt im heimischen Wohnzimmer – und nun will ihn keiner mehr haben. Bei der Entsorgung der Weihnachtsbäume gibt es jedoch einiges zu beachten. Von Felix Püschner

Immobilie in der Stadt: Ein Wohn- und Geschäftshaus in der Steinstraße steht zum Verkauf. Das Objekt hat nicht nur eine lange Geschichte, sondern kann dem Käufer auch viel Geld einbringen. Von Andrea Wellerdiek

Das Museum will das Obergeschoss umgestalten. Die Frage der Identität soll demnächst im Vordergrund stehen. Gehört Werne zum Münsterland oder zum Ruhrgebiet? Das ist hier die Frage. Von Jörg Heckenkamp

Das Norovirus sucht vor allem im Winter Gemeinschaftseinrichtungen heim: Weihnachten 2016 etwa das Altenheim St. Josef Selm und Januar 2019 das Krankenhaus Werne. Vorsorge ist aber möglich. Von Sylvia vom Hofe

Müllentsorgung, Straßenreinigung und Klärschlammentsorgung werden 2020 teurer - und das, obwohl die Menge an Müll sinken soll. Das sorgt für eine heiße Debatte. Von Sylva Witzig