Wirtschaftsweg in Selm muss für Feuerwehrübung gesperrt werden

Übung

Wegen einer Übung der Freiwilligen Feuerwehr wird in dieser Woche der Wirtschaftsweg zwischen Südkirchener Straße und der Kreuzung Buxfort gesperrt.

Selm

, 28.01.2020, 13:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wirtschaftsweg in Selm muss für Feuerwehrübung gesperrt werden

Das Walter-Gerhard-Haus in Bork war am 4. Januar 2020 der Schauplatz für eine Feuerwehrübung. Am 31. Januar übt die Freiwillige Feuerwehr wieder, dieses Mal an der Südkirchener Straße. © Günther Goldstein (Archiv)

Wegen einer Übung der Freiwilligen Feuerwehr Selm wird der Wirtschaftsweg zwischen der Südkirchener Straße 75 und der Kreuzung Buxfort für den Verkehr gesperrt werden.

Das teilt die Stadt Selm mit. Die Sperrung findet am Freitag, 31. Januar, von 18 bis 23 Uhr statt. Was genau geübt wird, teilt die Stadt nicht mit. Im Januar hatten die Löschzüge aus Bork und Cappenberg bereits eine größere Übung am ehemaligen Walter-Gerhard-Haus in Bork absolviert.

Verschiedene Aspekte der Übung

Das ehemalige evangelische Gemeindehaus eignete sich gut für die Übungen, weil es auf großem Platz viele Möglichkeiten bot. Vom Aufbrechen der Türen, bis zur Personensuche in einem dunklen, verqualmten Keller, wurden bei der 1. Übung Anfang Januar viele Aspekte eines Einsatzes geübt.

Bei der zweiten Übung Mitte Januar hatte die Feuerwehr einen Brand simuliert und eine Personensuche durchgespielt.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bäume und Sturm
Bäume im Sturm: Was Grundstückseigentümer beachten müssen und wann die Versicherung zahlt
Meistgelesen