Wine-Club im Horne-Center: Nach der Schließung könnte es irgendwie weitergehen

dzNeben dem Rewe

Nach drei Jahren kündigt Christian Symalla, Betreiber des benachbarten Rewe Centers, den Pachtvertrag für den Wine-Club. Am 28. Februar 2019 ist Schluss. Vielleicht aber doch nicht ganz.

Werne

, 01.01.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Als Christian Symalla den Wine-Club Anfang März 2015 eröffnete, beendete er damit den Leerstand der Gastronomie-Fläche im Horne-Center an der Konrad-Adenauer Straße. Zuletzt hatte dort ein italienisches Restaurant Pizza und Pasta serviert.

Der Geschäftsmann wollte dort Wein-Verkostungen, kulinarische Events und sonstige Veranstaltungen etablieren. Aus ursprünglich einem Jahr Pacht seien nun drei geworden, sagt er auf Anfrage, „aber wir haben doch festgestellt, dass das nicht unser Metier ist“.

Pachtvertrag für den Wine-Club läuft Ende Februar aus

Der Pachtvertrag mit der Rewe Dortmund als Gesamtvermieter des Horne-Centers läuft für den Wine-Club noch bis Ende Februar. Doch schon länger ist Symalla nicht mehr in den Räumen aktiv. Stattdessen, quasi als Untermieter, der benachbarte Party-Service Klimecki vom Roggenmarkt.

Der hat dort Feiern ausgerichtet unter der Prämisse: Getränke von Symalla, Essen von Klimecki. „Aber wir werden auf keinen Fall neuer Pächter der Fläche“, sagt Karl-Heinz Klimecki auf Anfrage der Redaktion.

Dafür sei auf der einen Seite die Pacht mit 2500 Euro im Monat zu hoch, auf der anderen Seite die Anzahl der Veranstaltungen zu gering. So stünde in seinem Terminkalender für Februar bisher eine Veranstaltung, für Januar noch gar keine.

Jetzt lesen

Dennoch: Falls die Rewe Dortmund keinen Nachfolger für den Pachtvertrag finde, könne es von seiner Seite so weitergehen wie bisher. Karl-Heinz Klimecki: „In Absprache mit Symalla könnten wir dort Veranstaltungen auf Anfrage organisieren.“

Ob Rewe Dortmund bereits über einen Nachmieter verfügt, war aufgrund von Personalmangel in der Pressestelle zwischen den Feiertagen nicht zu erfahren.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Gastronomie im Solebad

Strobels im Solebad: Haben sich die Ängste der Nachbarn über Lärm bestätigt?

Hellweger Anzeiger Tattoo-Entfernung

Tattoo-Entfernung bald nur noch beim Arzt: Das sorgt für Sorgen bei Werner Kosmetik-Studio

Hellweger Anzeiger Sim-Jü 2019

Nach Schausteller-Klau: So läuft es hinter den Kulissen beim Sim-Jü-Konkurrenten aus Bremen

Meistgelesen