Wieder Geiselnahme in französischem Gefängnis

11.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Ein Häftling hat im nordwestfranzösischen Condé-sur-Sarthe zwei Gefängniswärter in seine Gewalt gebracht. Das teilte das Justizministerium mit. Erst im März hatte es dort eine Geiselnahme gegeben. Der Häftling habe die Versetzung in ein anderes Gefängnis gefordert, berichte Franceinfo. Demnach sitzt der Mann wegen Mordes eine lange Haftstrafe ab. Laut Justizministerium hat der Mann psychische Probleme. Er habe bereits in der Vergangenheit Geiseln genommen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen