Bildergalerie

Wiebke Holtmann bietet Physiotherapie für Tiere an

Schallwellentherapie und Krankengymnastik - das gibt‘s nicht nur für Menschen. Wiebke Holtmann (26) ist jetzt als mobile Physiotherapeutin für Tiere unterwegs. Und das mit reichlich Equipment.
10.01.2020
/
Das Skelett-Modell eines Hundes. Prinzipiell funktioniert Physiotherapie aber bei allen Tieren - von Pferden bis Kaninchen.© Felix Püschner
Hündin Emma ist mit den Behandlungsmethoden natürlich schon bestens vertraut.© Felix Püschner
Hündin Emma ist mit den Behandlungsmethoden natürlich schon bestens vertraut.© Felix Püschner
Hündin Emma ist mit den Behandlungsmethoden natürlich schon bestens vertraut.© Felix Püschner
Hündin Emma ist mit den Behandlungsmethoden natürlich schon bestens vertraut.© Felix Püschner
Hündin Emma ist mit den Behandlungsmethoden natürlich schon bestens vertraut.© Felix Püschner
Hündin Emma ist mit den Behandlungsmethoden natürlich schon bestens vertraut.© Felix Püschner
Hündin Emma ist mit den Behandlungsmethoden natürlich schon bestens vertraut.© Felix Püschner
Hündin Emma ist mit den Behandlungsmethoden natürlich schon bestens vertraut.© Felix Püschner
Hündin Emma ist mit den Behandlungsmethoden natürlich schon bestens vertraut.© Felix Püschner
Auch Blutegel setzt Holtmann häufig zur Behandlung verschiedener Erkrankungen ein.© Felix Püschner
Auch Blutegel setzt Holtmann häufig zur Behandlung verschiedener Erkrankungen ein.© Felix Püschner
Wiebke Holtmann (26) hat sich mit einer mobilen Physiotherapie für Tiere selbstständig gemacht. Auch West Highland Terrier Emma (4) spielte bei der Entscheidung eine Rolle.© Felix Püschner
Hündin Emma ist mit den Behandlungsmethoden natürlich schon bestens vertraut.© Felix Püschner
Ganz schön viel Equipment: Von Wärme- bis Elektrotherapie bietet Holtmann so ziemlich alles an, was gut fürs Tier ist.© Felix Püschner