Wie wahrscheinlich ist es, dass 40 Wohnungen am Nordwall in Schwerte gebaut werden?

Nordwall-Karree

Rund 40 Wohnungen sollen am Nordwall-Karree entstehen. Das wünschen sich zumindest die Investoren vom Projekt-Team. Doch es gibt schon Widerstand aus der Politik.

Schwerte

, 09.11.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wie wahrscheinlich ist es, dass 40 Wohnungen am Nordwall in Schwerte gebaut werden?

Noch besteht das Baugelände am Nordwall in Schwerte aus vielen Gärten. © Heiko Mühlbauer

Insgesamt 40 Wohnungen will das sogenannte Projektteam neben dem Ruhrtal-Gymnasium (RTG) bauen. Im sogenannten Nordwall-Karree sollen vier große Einzelgebäude mit Wohnungen entstehen. Die Pläne wurden in dieser Woche erstmals vorgestellt. Um allerdings bauen zu können, brauchen die Investoren die Zustimmung der Schwerter Ratspolitik. Und die gilt als sehr ungewiss.

Jetzt lesen

Grünen wollen Grünfläche erhalten

Die Grünen hatten bereits vor Wochen ihre Pläne für Grünzüge in der Stadt vorgestellt. Ein wichtiger Punkt darin: das Gebiet zwischen Nordwall, RTG und Ostenstraße, das derzeit aus vielen Gärten und einem Wohnhaus besteht.

Jetzt meldet sich auch die CDU zu Wort. Anstelle eines Vorhabenbezogenen Bebauungsplans solle man eine Veränderungssperre erlassen.

Eie Umsetzung der Investorenpläne würden Tatsachen schaffen, die im Hinblick auf eine gesamtstädtische Planung irreversible Schäden hinterlassen könne.

CDU schließt Bebauung nicht aus, aber...

Anders als die Grünen schließt die CDU eine Bebauung des Geländes nicht völlig aus. Allerdings nicht so massiv, wie es sich die Investoren vorstellen.

Bevor man hier plane, solle geprüft werden, ob man die Fläche nicht auch für andere Zwecke brauchen könne. Zum Beispiel als Reservefläche für die Schulentwicklung. Denn die geplanten Bauwerke rücken deutlich an das Ruhrtal-Gymnasium heran. Auch die Frage, wie viel Grünfläche man noch brauche, soll zuvor geprüft werden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Einkaufen in Schwerte

Riesen-Netto hinter Kaufland: Schwerter Rat stimmt über Pläne der Investoren ab

Hellweger Anzeiger Restmüll und Biomüll

Müllgebühren in Schwerte sinken 2020 – Woran das liegt und wie viel Sie sparen können