Wetterchaos an der Riviera: 77-Jähriger vermisst

23.11.2019, 23:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Unwetter, starke Regenfälle und Überschwemmungen haben zu chaotischen Verkehrsverhältnissen an der französischen Riviera geführt. Wie die Präfektur des Départements Alpes-Maritimes berichtete, wurde die wichtige Eisenbahnlinie zwischen der Ferienmetropole Nizza und der Hafenstadt Toulon gesperrt. Die Autobahn A8 musste in der Nähe von Fréjus wegen Überflutung gesperrt werden, auf dem Flughafen Nizza gab es ebenfalls Behinderungen. Im benachbarten Département Var wurde nach einem 77 Jahre altem Mann gesucht, der als vermisst gemeldet wurde.

Weitere Meldungen
Meistgelesen