Wetter: Wechselhaft mit dichten Wolken und maximal 22 Grad

09.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Das Wetter in Nordrhein-Westfalen bleibt grau und wechselhaft. Der Dienstag beginne mit einer dichten Wolkendecke, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Im Nordosten könne es am Vormittag auch zu schwachen Schauern kommen. Im weiteren Tagesverlauf bleibt es demnach trocken. Dann seien auch längere sonnige Abschnitte möglich. Die Höchsttemperaturen liegen laut DWD zwischen 16 Grad im Bergland und 22 Grad im Rheinland. In der Nacht zum Mittwoch kühlt es auf 10 bis 6 Grad ab. Die Höchstwerte bleiben auch in den nächsten Tagen deutlich unter der 30-Grad-Marke: Am Mittwoch werden maximal 24 Grad erreicht, am Donnerstag 26 Grad.

Weitere Meldungen
Meistgelesen