Werder nach Sieg bei Schalke vorerst auf Platz zwei

20.10.2018, 20:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Werder Bremen hat sich zumindest bis morgen auf den zweiten Platz der Fußball-Bundesliga geschoben. Die Bremer gewannen 2:0 beim FC Schalke 04 und liegen weiter drei Punkte hinter Spitzenreiter Borussia Dortmund. Maximilian Eggestein sorgte mit seinen beiden Treffern dafür, dass Werder den FC Bayern nach dessen 3:1 in Wolfsburg wieder überholte. Der Meister ist vorerst Dritter vor RB Leipzig. Am Sonntag können noch Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC zu Werder aufschließen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen