Werder Bremen und Schalke verhandeln über Bentaleb-Transfer

23.08.2019, 10:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Fußball-Bundesligisten Werder Bremen und Schalke 04 haben nach übereinstimmenden Medienberichten die Verhandlungen über einen Wechsel des algerischen Nationalspielers Nabil Bentaleb aufgenommen. Die Schalker wollen den 24 Jahre alten Mittelfeldspieler unbedingt abgeben, die Bremer wiederum suchen einen Spieler seines Profils. Nach Berichten der „Deichstube“ und des „Weser-Kuriers“ geht es in den Verhandlungen um ein einjähriges Leihgeschäft mit anschließender Kaufoption. Bentaleb kam 2016 für rund 20 Millionen Euro von Tottenham Hotspur zu Schalke 04, wurde dort aber mehrfach suspendiert.

Weitere Meldungen
Meistgelesen