Wenn Menschen sterben: Auf der Suche nach Erben und jemandem, der die Wohnung auflöst

Erbermittlungsfälle

Um wieviel Geld es geht? Unklar. Vielleicht geht es auch gar nicht ums Geld, sondern darum, wer eine Wohnung auflöst. So oder so: Der Tod Alleinstehender ist manchmal ein Problem.

Lünen

, 01.10.2019, 16:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wenn Menschen sterben: Auf der Suche nach Erben und jemandem, der die Wohnung auflöst

Gibt es ein Testament, dann ist vieles geregelt. Manchmal aber gibt es viel zu tun, um mögliche Erben ausfindig zu machen. © picture alliance / dpa

Wenn Menschen sterben, die dem ersten Anschein nach keine Nachkommen haben, dann birgt das häufig Probleme. Wenn der oder die Verstorbene etwas zu vererben hat, dann beschäftigt das Nachlassgerichte, einen Nachlassverwalter und mitunter sogar professionelle Erbenermittler. Je mehr Geld vorhanden ist, desto länger wird gesucht.

Der andere Fall: Auch wenn es nichts zu vererben gibt, ist einiges zu regeln. Wer löst dann zum Beispiel die Wohnung auf? Was geschieht mit der Einrichtung? Auch in solchen Fällen bekommt das Nachlassgericht zu tun. Gibt es einen Nachlass von Wert, kann das Nachlassgericht einen Nachlasspfleger bestellen, wenn der Erbe unbekannt ist. Dieser Nachlasspfleger ist dann der gesetzliche Vertreter des unbekannten Erben und kann dann innerhalb bestimmter Fristen die Wohnung kündigen.

Im Amtsgerichtsbezirk Lünen gibt es in diesem Jahr bisher sechs „Erbermittlungsfälle“. 2018 meldet die Bezirksregierung Arnsberg für Lünen keines solcher Verfahren. Die Bezirksregierung ist involviert, weil sie im Fall der Fälle für das Land NRW vereinnahmt. Ob es in diesen sechs Fällen darum geht, Erben für Vermögen zu finden oder darum, eine Wohnung aufzulösen, konnte die Bezirksregierung nicht sagen. Zum Vergleich: In Dortmund wurden im vergangenen Jahr 14 neue Erbermittlungsfälle gemeldet, im laufenden Jahr sind es bislang 13.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Immobilien in Brambauer

Steht das Ex-Hufnagel-Kaufhaus in Lünen nun zum Verkauf? Das sagen die Beteiligten

Hellweger Anzeiger Autohäuser in Lünen

Traditionsreiches Lüner Autohaus ist zum 1. Januar 2020 verkauft - so geht es weiter

Hellweger Anzeiger Wochenend-Vorschau

Das können Sie am Wochenende in Lünen unternehmen: Musik, Theater, Gedenken und St. Martin

Hellweger Anzeiger 30. Kinofest

Diese besondere Aufgabe hat Schauspielerin Anke Sevenich beim 30. Kinofest übernommen

Hellweger Anzeiger Serie „Das Gartenjahr“

Warum Obstanbau kein Hexenwerk ist - und wie eine Website bei der Ernte hilft

Meistgelesen