„Weltkriegs-Gipfel“: Rund 60 Regierungschefs in Paris

11.11.2018, 09:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit einer Feier der Superlative erinnert Frankreich an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren. Staatspräsident Emmanuel Macron empfängt rund 60 Staats- und Regierungschefs in Paris. Höhepunkt wird eine Feier am Triumphbogen sein. Erwartet werden unter anderem Kanzlerin Angela Merkel, US-Präsident Donald Trump und der russische Präsident Wladimir Putin. Am Nachmittag wird Kanzlerin Merkel das Friedensforum mit einer Rede eröffnen. Macron wolle ein Zeichen für die Gegenwart setzen und deutlich vor Nationalismus und Populismus warnen, hieß es aus dem Élyséepalast.

Weitere Meldungen
Meistgelesen