Weiter hohe Flüchtlingszahlen in der Ägäis

06.10.2019, 10:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Zahl der in Griechenland ankommenden Migranten bleibt hoch. Vor der griechischen Insel Farmakonisi griff die griechische Küstenwache in den vergangenen 24 Stunden 85 Migranten auf. Auf Samos seien 19 Migranten angekommen. Im Westen Griechenlands hatte die Küstenwache am Freitag 60 Migranten aufgegriffen, die wohl nach Italien wollten. Drei mutmaßliche Schleuser wurden festgenommen. Die Registrierzentren auf den griechischen Inseln sind restlos überfüllt. In den ersten neun Monaten kamen laut UNHCR mehr Migranten aus der Türkei nach Griechenland als im ganzen Vorjahr.          

Weitere Meldungen
Meistgelesen