Weihnachtsmarkt in Langern fällt wegen Unwetterwarnung aus

Weihnachtsmarkt Langern

Keine guten Nachrichten für den 23. Weihnachtsmarkt in Langern. Dieser findet eigentlich stets am 2. Advent am Dorfgemeinschaftshaus statt, aber am Sonntag, 9. Dezember, fällt er aus.

von Julian Reimann, Kirsten Voß

Werne

, 07.12.2018 / Lesedauer: 2 min
Weihnachtsmarkt in Langern fällt wegen Unwetterwarnung aus

Der Weihnachtsmarkt in Langern fällt in diesem Jahr aus. Der Nikolaus kommt aber trotzdem ins Dorfgemeinschaftshaus. © Arthur Kurzhals (A)

„Der Vorstand des Schützenvereins Langern hat sich dazu entschieden, aus sicherheitstechnischen Gründen den traditionellen Markt schweren Herzens abzusagen“, teilt Gabriele Biethmann, Pressewartin des Schützenvereins, mit. Für das Wochenende seien Unwetterwarnungen mit Sturmböen angesagt, da wolle man kein Risiko eingehen.

Schade für die ganzen Helfer, die viel Zeit und Mühe in die Vorbereitungen stecken. Der Nikolaus wird trotzdem am Sonntag um 16.30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus sein und die bestellten Tüten an die Kinder verteilen.

Der Weihnachtsmarkt in Werne findet hingegen wie geplant statt. David Ruschenbaum vom Stadtmarketing erklärte auf Anfrage der Redaktion, dass man mit dem Ordnungsamt in engem Austausch stehe. Das Ordnungsamt hat aber noch keine Unwetterwarnung vor Werne vorliegen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Lokführer bei der Eurobahn

Als Quereinsteiger zum Lokführer: Michael Stuck (55) wechselt vom Kloster auf die Schiene

Meistgelesen