Weihnachtsbäume in Selm: An diesem Tag werden sie abgeholt

Pfadfinder

Was tun mit den ausgedienten Weihnachtsbäumen. In Selm kümmern sich die Pfadfinder um dieses Problem.

Selm

, 08.01.2020, 13:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Weihnachtsbäume in Selm: An diesem Tag werden sie abgeholt

Die Selmer Pfadfinder holen wieder die Tannenbäume ab. © Pfadfinder (A)

Wie in jedem Jahr werden die Mitglieder der Deutschen Pfadfinderschaft Stamm Selm St. Georg wieder die Weihnachtsbäume einsammeln. Dabei werden die Pfadfinder nur den Stadtteil Selm übernehmen, betonen sie.

In den Stadtteilen Bork und Cappenberg sammeln sie nicht.

Los geht es am Samstag, 11. Januar. Die Pfadfinder beginnen mit dem Sammeln ab etwa 9 Uhr, teilt die Pfadfinderschaft mit. Diesen Appell richten die Pfadfinder an die Selmer Bürger: Ab diesem Zeitpunkt sollten die Bäume dann bereits am Straßenrand liegen.

Pfadfinder bitten um Geduld

Weiter heißt es vom Pfadfinder-Stamm Selm auf der Homepage: „Da wir nicht überall gleichzeitig sein können, kann es auch vorkommen, dass wir erst im Nachmittagsbereich in einer Straße sind. Wir bitten daher um etwas Geduld.“

Sollte es dennoch einmal vorgekommen sein, dass ein Baum liegen gelassen wurde, seien die Pfadfinder an diesem Samstag unter Tel. (02592) 240996 erreichen.

Spenden für die Jugendarbeit willkommen

„Wie auch in den vergangenen Jahren freuen wir uns über eine Spende für unsere Jugendarbeit“, teilen die Pfadfinder weiter mit. Und: „Ihr erkennt unsere Leute an den Spendendosen.“

Wie immer werden die eingesammelten Bäume beim Selmer Osterfeuer am Steverweg verbrannt.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Gerichtsprozess
Familienstreit: Selmerin (43) soll von Tochter und Freund brutal attackiert worden sein
Hellweger Anzeiger Erdgastankstelle
Tanken in Selm: Weite Wege bis zur nächsten Erdgastankstelle - noch keine Lösung greifbar
Hellweger Anzeiger Kommunalwahl 2020
Bürgerdialog der IKS: Partei setzt für Kommunalwahl in Selm auf eine zentrale Botschaft
Hellweger Anzeiger Krankheit
Staupe-Alarm in NRW: Tierärzte in Selm und Nordkirchen raten zur Impfung von Hunden