Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Weddinghofens „65er“ verpassen den Aufstieg

Die Herren 65 des TC Bergkamen-Weddinghofen haben das Aufstiegsspiel zur Westfalenliga in Haltern verloren. © Picasa

Weddinghofens „65er“ verpassen den Aufstieg

Tennis

Es hat nicht sollen sein! Die Herren 65 des TC Bergkamen-Weddinghofen haben das Aufstiegsspiel zur Westfalenliga beim Halterner TC klar verloren.

von Marcel Schürmann

Bergkamen

, 12.07.2018

Herren 65 Aufstiegsrunde zur Westfalenliga: Halterner TC - TC Bergkamen-Weddinghofen 5:1. Die Herren 65 des TC Bergkamen-Weddinghofen haben den Aufstieg in die Westfalenliga verpasst. Reinhard Müller gewann das Auftaktspiel zwar sicher, doch Gerd Dieckmann und Harry Ehrlich konnten verletzungsbedingt deutliche Niederlagen nicht vermeiden wie auch Jürgen Eller. Da die Partie bereits nach den Einzeln praktisch entschieden war, wurden die Doppel nicht mehr gespielt. „Unter den gegebenen Umständen war ein Sieg heute nicht möglich, doch wir werden den Aufstieg im kommenden Jahr erneut in Angriff nehmen“, so Mannschaftsführer Reinhard Müller.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot der
Hellweger Anzeiger.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden