Wasserschaden im Schauspielhaus Bochum: Vorstellungen fallen teilweise aus

Spielbetrieb betroffen

Das Schauspielhaus Bochum muss wegen eines Wasserschadens den Spielbetrieb teilweise einstellen. Das Theater teilte am Samstag mit, wie lange die Vorstellungen voraussichtlich ausfallen.

Bochum

, 14.12.2019, 17:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wasserschaden im Schauspielhaus Bochum: Vorstellungen fallen teilweise aus

Einige Vorstellungen fallen im Schauspielhaus Bochum in den nächsten Tagen aus. © picture alliance/dpa

Wegen eines Wasserrohrbruchs fallen die Vorstellungen im Schauspielhaus Bochum im Großen Haus aus. Die Kammerspiele seien nicht betroffen, teilte das Theater am Samstag per Facebook mit.

Am Samstagmorgen sei der Rohrbruch im Keller des Theaters entdeckt worden. Die Feuerwehr habe das Wasser zwar schnell abpumpen können, jedoch seien technische Einrichtungen beschädigt worden.

Theaterkarten können zurückgegeben werden

„Wir können zum aktuellen Zeitpunkt keine genaue Aussage über das Ausmaß und die weiteren Auswirkungen dieser Schäden treffen“, erklärte das Schauspielhaus. Bis Mittwoch (18. Dezember) müssten die Vorstellungen im Großen Haus ausfallen. Theaterkarten könnten umgetauscht oder zurückgegeben werden.

Das Oval Office, also die Bar im Schauspielhaus bleibt am Samstag (14.12.) geschlossen, soll aber bereits am Samstag wieder öffnen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Urteil in Duisburg
Drama von Voerde: „Frau stand lächelnd am Bahnsteig“ – Zeuge führte den Todesstoß vor
Meistgelesen