Waschbär tippelt über die Straße: 5000 Euro Schaden

03.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Waschbär tippelt über die Straße: 5000 Euro Schaden

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/Archivbild

Die Straßenüberquerung eines Waschbärs ist zwei Teenagern teuer zu stehen gekommen. Laut übereinstimmenden Zeugenaussagen tippelte am späten Dienstagabend in Möhnesee bei Soest der Waschbär über die Fahrbahn, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein 19 Jahre alter Mann musste sein Auto stark abbremsen. Für den dahinter fahrenden gleichaltrigen Kumpel kam das Manöver so unerwartet, dass er auffuhr. Die Polizei schätzte den Schaden auf rund 5000 Euro. Waschbären haben am südlich von Soest gelegenen Möhnesee vor Jahren ein Zuhause gefunden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen