Was in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Neues Hospiz und Dauerfeuerwerk

Der Tag kompakt

Die Planung eines Hospizes ist einen großen Schritt weitergekommen, es gibt Neues zum Ausbau der Strecke Dortmund-Münster und die Ludgeristraße ist gesperrt: Das ist heute wichtig.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 04.12.2019, 03:41 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Neues Hospiz und Dauerfeuerwerk

Der Hospizverein "Zum Regenbogen" plant in Bork am Dieselweg den Bau eines stationären Hospizes. So soll es aussehen. © Architekturbüro Ludolf Schenck

Das sollten Sie wissen:

  • Ihr Munitionsdepot hat die Bundeswehr in Olfen schon lange aufgegeben. Das rund 150 Hektar große Areal im Wald gleicht weiter einem Hochsicherheitstrakt. Kein Wunder bei dem „Dauerfeuer“.
  • Der Verein „Zum Regenbogen“ ist in seiner Planung zum Bau eines Hospizes in Bork einen Schritt weiter. Es gibt ein Grundstück, das Gebäude ist geplant. Es fehlt aber noch etwas Entscheidendes. (RN+)
  • Ohne Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer fand der Westfälische Bahngipfel in Dortmund statt. Aber es gab ein Hoffnungszeichen für den geforderten Ausbau der Bahnstrecke Dortmund-Münster. (RN+)
  • Die Schilder kündigten es schon an, Informationen waren aber nicht zu bekommen: Wird es auf der Ludgeristraße eine Sperrung geben? Seit diesem Dienstag ist klar, ja, es gibt eine Sperrung. (RN+)
  • Auszeichnung für die SG Selm: Die Sportanlage am Sandforter Weg hat die begehrte Plakette „DFB-Stützpunkt“ am Montagabend erhalten. Der DFB fühlt sich bisher sehr wohl in Selm. (RN+)
  • Der Kreistag entscheidet in gut einer Woche über den Haushalt für das Jahr 2020. Bei den Bürgermeistern geht die Sorge um, dass sie berechtigte Bürgerforderungen nicht mehr erfüllen können. (RN+)
  • Rund 70 Jahre lang gab es die Theatergruppe Spielschar Cappenberg. Nun hat die Gruppe ihr Ende bekannt gegeben. Eine weitere Aufführung wird es nicht mehr geben, die Entscheidung war schwer. (RN+)
  • Der heiße Sommer im vergangenen Jahr hat für Risse in der St.-Pankratius-Kirche gesorgt. Seitdem ist der alte Teil gesperrt. Mit einer besonderen Methode wird nun der Boden stabilisiert. (RN+)
  • Lagerfeuer, Weihnachtsgebäck, Bratwürstchen und warme Getränke: Der Förderverein des Selmer Freibads lädt mit diesen „Lockmitteln“ mitten im Winter zum Adventsleuchten an den Beckenrand.
  • Dass es Lieferengpässe bei Medikamenten gibt, ist nicht neu. Manche Patienten in Selm haben den Eindruck , dass sich die Situation noch weiter verschärft hat. Kein Trugschluss. (RN+)
  • Ein Selmer Rollerfahrer hat sich am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nachdem er von einem Autofahrer übersehen wurde, war die Unfallstelle zeitweise gesperrt.
  • Bislang unbekannte Täter sind am Montagabend in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Dabei gingen sie gezielt vor, um keinen Alarm auszulösen.

Das Wetter:

Heute gibt es mal keinen Regen in Selm, Olfen und Nordkirchen - zumindest laut Wettervorhersage. Dafür kommt bei 1 bis 6 Grad öfter mal die Sonne raus. Es wird also ein schöner, frischer Wintertag.

Hier wird geblitzt:

Für heute sind keine Kontrollen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind aber jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Martinszug
Nach über 30 Jahren gibt es in der Römersiedlung keinen Martinszug - das ist der Grund
Hellweger Anzeiger Schuljahr 2020/21
Schulcheck: Sekundarschule blickt von Anfang an auf Einstieg ins Berufsleben
Hellweger Anzeiger Betrugsmasche
Barscheck-Betrug: Urlauber versuchten bei den Müllers am Ternscher See eine dreiste Masche
Hellweger Anzeiger Schuljahr 2020/21
Schulcheck: Selma-Lagerlöf-Schule in Selm setzt auf selbstgesteuertes Lernen