Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Weihnachtszauber und neues Hotel

Der Tag kompakt

Eine gesperrte Straße in Cappenberg könnte für Verkehrschaos beim Weihnachtsmarkt am Schloss sorgen, Diskussionen über das neue Hotel in Nordkirchen und die Ahsener Brücke: Das wird heute wichtig.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 11.12.2019, 04:20 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Weihnachtszauber und neues Hotel

Der Brauereiknapp bleibt noch das ganze Jahr 2019 und auch darüber hinaus gesperrt. © Günther Goldstein

Das sollten Sie wissen:

  • Der Weihnachtsmarkt am Schloss Cappenberg zieht jedes Jahr Tausende Besucher an. Dieses Jahr könnte die Sperrung des Brauereiknapps aber für ein Problem sorgen. (RN+)
  • Die Gemeinde Nordkirchen erhofft sich von dem neuen Hotel einen wirtschaftlichen Schub, die Bürger ein neues Schwimmbad. Bei den Hotelbetreibern sorgt es nicht unbedingt für Begeisterung. (RN+)
  • Seit April 2018 ist die Lippebrücke in Ahsen gesperrt. Und erst jetzt fanden Bodenuntersuchungen statt. Für die Olfener Politiker ein Unding - auch mit Blick auf die Belastung der Umwelt. (RN+)
  • Seit mehr als einem Jahr gilt auf der Münsterlandstraße (B 236) in Selm wegen der Baustellenzufahrten zum Auenpark Tempo 30. Eine Zufahrt ist nun dicht. Was ist jetzt mit dem Tempo-30-Limit? (RN+)
  • Plastik reduzieren klingt nach einer großen Aufgabe. Es geht aber auch einfach, man muss nur anfangen. Fünf Selmer und Selmerinnen erzählen, wie ihnen das im Alltag gelingt. (RN+)
  • Das alte Jahr ist noch nicht zu Ende, da wird die Planung für das Stadtfest 2020 in Selm schon konkret. Die Verantwortlichen nehmen die Bürger und Vereine auf besondere Weise mit ins Boot.
  • Den letzten in Cappenberg verbliebenen Geldautomaten haben Unbekannte Oktober zerstört, seitdem ist die Volksbankfiliale gesperrt. Und viele fragen sich: Ändert sich das überhaupt wieder? (RN+)
  • Der Olfener Musiker und Songschreiber Leo Garske ist bald live in Winnis Brauwerkstatt zu sehen und zu hören. Wer dabei sein will, muss sich aber beeilen.
  • Der Glitzerwald in Selm ist Geschichte. Viele der Tannen sind jetzt in Privatbesitz. Abgeholt von Bürgern. Gibt es noch eine Chance auf eines der grünen Erinnerungsstücke?
  • Muss die Gemeinde Nordkirchen ihre Pläne für Windkraft-Zonen überarbeiten? Lange Zeit wurde das Thema weitergeschoben. Eine Rechtsanwaltskanzlei hat die Lage jetzt klar eingeordnet. (RN+)

Das Wetter:

Grau in grau: So wird das Wetter heute wieder. Viel Regen, viele Wolken, wenig Sonne. Und das bei Temperaturen von 4 bis 5 Grad.

Hier wird geblitzt:

Auf der Lünener Straße in Bork wird heute geblitzt.

Unangekündigte Messungen sind aber jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Mit vielen Fotos
Gasthaus Suer öffnete noch einmal für Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian Selm
Hellweger Anzeiger Biometrische Passbilder
„Hier wird ein Berufsstand zerstört“: Selmer Fotograf erzürnt über Vorschlag zu Passfotos
Hellweger Anzeiger Gastronomie in Selm
Wiedersehen bei Suer und Abschied in der Adria: ein besonderes Gastro-Wochenende in Selm
Hellweger Anzeiger Döner-Imbiss
Ali-Baba wird Günes - Traditions-Imbiss ändert seinen Namen an der Kreisstraße in Selm