Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig wird: Raser-Ärger und Tauziehen

Der Tag kompakt

Am Beifanger Weg sind viele Autofahrer zu schnell unterwegs - ein Vater redet Klartext. In Nordkirchen fand ein lustiger Wettbewerb statt. Das wird heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 23.09.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig wird: Raser-Ärger und Tauziehen

Mit dem langsam Fahren klappt es am Beifanger Weg eher nicht so gut. © FOTO:CAROLIN WEST

Das wird heute wichtig:

  • Anwohner sind verzweifelt und Fahrradfahrer fühlen sich nicht mehr sicher - am Beifanger Weg sind Raser ein großes Problem. Ein Anwohner erzählt von seinen Erlebnissen - und warum auch Google schuld daran ist, dass immer mehr Autofahrer dort entlangfahren. (RN+)
  • Im Ausschuss für Schule, Kultur und Sport geht es heute unter anderem um den aktuellen Stand zum Neubau der Zweifachturnhalle. Die öffentliche Sitzung ist um 17 Uhr in der Ludgerischule, Alter Kirchplatz 8.
  • Ab diesem Montag wird der der Reiner-Klimke-Weg in Olfen auf Höhe des Parkplatzes des Kindergartens „An der Appelstiege“ gesperrt. Insgesamt gibt es dort drei Wochen lang Bauarbeiten.

Das sollten Sie wissen:

  • In der Selmer Traditionsgaststätte Suer gab es am Freitag ein letztes großes Abschiedskonzert. Für zwei Veranstaltungen will Suer aber auch noch nach der Schließung im Dezember zur Verfügung stehen. (RN+)
  • In Selms Altstadt begrüßten die Besucher und Kaufleute am Wochenende den Herbst. Wie das aussah, haben wir unter anderem mit Fotostrecken begleitet. (RN+)
  • Ein weiteres Teilstück der Kreisstraße in Selm wird in den Herbstferien saniert. Die Auswirkungen der Bauarbeiten für den Verkehr werden erheblich sein. Alle Fragen zum Thema hat mein Kollege Arndt Brede zusammengefasst. (RN+)
  • Zwei Olfener riefen am Wochenende zu einer Müllsammelaktion auf. Auf viele Mitstreiter warteten sie aber vergebens. Über die Gründe können sie nur spekulieren (RN+)
  • Einen lustigen Wettbewerb gab es am Wochenende in Nordkirchen: Dort traten sieben Teams zum Tauziehen an. Wir haben viele Bilder des Wettbewerbs mitgebracht. (RN+)

Das Wetter:

Laut Kalender ist heute Herbstanfang. Und das schlägt sich direkt in den Temperaturen nieder. Wärmer als 18 Grad soll es laut Vorhersage nicht werden und wahrscheinlich wird es den ganzen Tag über regnen. Ein Regenschirm ist also heute leider ein Must-Have.

Hier wird geblitzt:

Weder für Selm, noch für Nordkirchen oder Olfen sind heute mobile Geschwindigkeitsmessungen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind aber jederzeit auch an anderen Orten möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Betrugsmasche

Barscheck-Betrug: Urlauber versuchten bei den Müllers am Ternscher See eine dreiste Masche

Hellweger Anzeiger Schuljahr 2020/21

Schulcheck: Selma-Lagerlöf-Schule in Selm setzt auf selbstgesteuertes Lernen

Hellweger Anzeiger Schuljahr 2020/21

Schulcheck: Gymnasium St. Antonius setzt auf Digitalisierung und internationale Kontakte

Hellweger Anzeiger Umweltverschmutzung

Ärger über Zigarettenstummel: So setzt sich eine Selmerin für ein schöneres Stadtbild ein

Meistgelesen