Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Einschulung und Sparkassen-Gehälter

Der Tag kompakt

Viele Kinder starten heute an den Grundschulen in Selm, Oflen und Nordkirchen ihre Schullaufbahn und die Sparkassen-Vorstände verdienen mehr als die Bundeskanzlerin.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 29.08.2019, 04:35 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Einschulung und Sparkassen-Gehälter

Für viele i-Männchen geht heute die Schule los. © dpa

Das wird heute wichtig:

  • Hallo Schule: Das sagen heute Hunderte Kinder aus Selm, Olfen und Nordkirchen. Einer davon ist Max Luca. Wie er sich zusammen mit seinen Eltern auf den ersten Schultag vorbereitet hat, hat er uns erzählt.
  • Noch etwas zur Einschulung: Nicht an allen Schulen ist es ab diesem Jahr erlaubt, uneingeschränkt Fotos von den i-Männchen zu machen. Wie sieht das in den Schulen in Selm, Olfen und Nordkirchen aus? Wir haben nachgefragt.

Das sollten Sie wissen:

  • Zwei Menschen sind am Mittwoch bei einem Unfall vor einer Kita in Bork verletzt worden. Auch ein Kind war darunter.
  • Wie viel verdient eigentlich der Vorstand einer Sparkasse so? Ist das Gehalt dem der Bundeskanzelerin ähnlich? Wir haben da mal nachgefragt...
  • Nach wochenlanger Baustelle ist der Bahnhof Selm Beifang wieder frei. Endlich, sagen sich bestimmt viele Pendler. Aber: Wie ist es eigentlich dazu gekommen, dass es in der kleinen Stadt Selm gleich zwei Bahnhöfe gibt? Das hat mit dem Bergbau zu tun...
  • Eigentlich sollte die Reihe „Selm trifft sich“ am Dienstag zu Ende gegangen sein. Aber: Der Veranstalter hat jetzt doch noch eine Verlängerung angekündigt.
  • Die Südkirchener Straße ist wieder frei. Die Baustelle ist allerdings noch nicht zu Ende.
  • Das Okotberfest in Olfen wirft seine Schatten voraus. Zu Gast wird eine altbekannte Band sein.
  • Die Diskussion um die Keimbelastung am Wasserspielplatz in Olfen geht in die nächste Runde. Ein Vater widerspricht den Argumenten des Bürgermeisters deutlich.
  • Seit 300 Jahren gibt es die Kirche St. Mauritius in Nordkirchen. Das soll gefeiert werden - das Programm steht bereits.

Das Wetter:

Es hat sich in den letzten Tagen schon angekündigt, heute kommt - laut Vorhersagen - das dicke Gewitter. Blitz und Donner soll es schon am Morgen geben. Und entsprechend auch Abkühlung im weiteren Tagesverlauf: „Nur“ bis zu 25 Grad soll das Thermometer anzeigen.

Hier wird geblitzt:

Heute sind Geschwindigkeitskontrollen für Selm angekündigt. Und zwar an der Südkirchener Straße, am Sandforter Weg und auf der Kreisstraße.

Unangekündigte Messungen sind aber jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Martinszug

Nach über 30 Jahren gibt es in der Römersiedlung keinen Martinszug - das ist der Grund

Hellweger Anzeiger Schuljahr 2020/21

Schulcheck: Sekundarschule blickt von Anfang an auf Einstieg ins Berufsleben

Hellweger Anzeiger Betrugsmasche

Barscheck-Betrug: Urlauber versuchten bei den Müllers am Ternscher See eine dreiste Masche