Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Polizeikontrollen und Müllberg

Der Tag kompakt

„Halt, Stop!“, hieß es für viele Autofahrer am Dienstag in Selm. Die Polizei hat Verkehrsteilnehmer kontrolliert. Dazu kamen viele Schüler erstmals in Kontakt mit dem Schienenersatzverkehr.

von Marcel Schürmann

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 08.01.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Polizeikontrollen und Müllberg

Die Polizisten beobachteten die Autofahrer am Dienstag ganz genau. © Arndt Brede

Das sollten Sie wissen:

  • Die Polizei hat am Dienstagvormittag, 7. Januar, in Selm viele Verkehrsteilnehmer kontrolliert. Die Aktion hatte einen ganz bestimmten Schwerpunkt. (RN+)
  • Meike Müller und Sven Zimmermann wollen bald mit dem Bau ihres Hauses in Bork beginnen. Allerdings gibt es da noch ein Problem: ein Müllberg auf dem Grundstück, der immer größer wird. (RN+)
  • Die Bahnstrecke zwischen Lünen und Davensberg ist seit Montag, 6. Januar, gesperrt. Das hat auch Auswirkungen auf Selm. (RN+)
  • Die Ersatz-Verbindung zwischen Lünen und Münster klappt weitgehend reibungslos: Schüler kommen pünktlich zur Schule. Nur bei den Anzeigen gibt es noch Fehler. Und natürlich müssen sich Nutzer auf längere Reisezeiten einstellen.
  • Nochmal Weihnachtslieder singen, die Krippe bestaunen und leckeren Kuchen essen. Dazu lud der Kirchenchor St. Vitus ein. Der größte Ansturm wartete nach dem Weihnachtssingen. (RN+)
  • In Capelle ziehen die Heiligen Drei Könige vom 6. bis zum 11. Januar von Haus zu Haus. Kaspar, Melchior und Balthasar sind im kleinsten Nordkirchener Ortsteil etwas ganz Besonderes. (RN+)
  • Beim ersten Hallensportfest des Jahres in Dortmund hat die Leichtathletin des SuS Olfen, Marie Gövert, ihre gute Frühform unter Beweis gestellt und ihre bisherige Hallenbestzeit über die 800-Meter-Distanz pulverisiert.
  • An der Schloßstraße in Nordkirchen gibt es einen Leerstand weniger: Mit dem neuen Geschäft „Hörmacherei“ hat sich die Hörakustik-Meisterin Kathrin Zintl einen Traum erfüllt. (RN+)
  • Die Zahl der Einsätze des Südkirchener Feuerwehr-Löschzuges hat 2019 deutlich zugenommen. Neben aktuellen Einsatzzahlen hat der Löschzug auch eine wichtige personelle Änderung verkündet.

Das Wetter:

Schirm einpacken, denn am Mittwoch ist den ganzen Tag über Schmuddelwetter angesagt. Morgens bleibt der Himmel grau und es regnet bei Temperaturen um 8 Grad. Im Laufe des Tages steigen die Werte auf bis zu 11 Grad. Am Abend bleibt es regnerisch bei Tiefstwerten von 9 Grad.

Hier wird geblitzt:

Heute wird in Lüdinghausen auf der B58 geblitzt.

Unangekündigte Messungen sind aber jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Erdgastankstelle
Tanken in Selm: Weite Wege bis zur nächsten Erdgastankstelle - noch keine Lösung greifbar
Hellweger Anzeiger Kommunalwahl 2020
Bürgerdialog der IKS: Partei setzt für Kommunalwahl in Selm auf eine zentrale Botschaft
Hellweger Anzeiger Krankheit
Staupe-Alarm in NRW: Tierärzte in Selm und Nordkirchen raten zur Impfung von Hunden
Meistgelesen