Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Streusalzverbot und von-Braun-Straße

Der Tag kompakt

Soll die Wernher-von-Braun-Straße ihren Namen behalten, obwohl von Braun für die Nazis arbeitete? Und gehört Streusalz verboten? Das ist heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 10.12.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Streusalzverbot und von-Braun-Straße

Sollten Bürger aus Umweltgründen kein Streusalz mehr nutzen? In Nordkirchen wird das diskutiert. © Hahn

Das wird heute wichtig:

  • Heute ist Ausschusstag: Im Olfener Haupt- und Finanzausschuss geht es unter anderem um den Antrag der CDU-Fraktion zur Kampagne „Silent Rider gegen Motorradlärm“. Lassen die Biker auch In Olfen ihre Motoren zu laut heulen? Außerdem beschäftigen sich die Politiker mit einem Bürgerantrag: Die Wernher-von-Braun-Straße soll umbenannt werden, weil ihr Namensträger als Wissenschaftler für die Nazis Massenvernichtungswaffen entwickelt hatte. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr im Bürgerhaus, Kirchstraße 22.
  • Welche Schule muss anbauen? Welche verliert Schülerinnen und Schüler? Dieser Frage geht der Ausschuss für Jugendhilfe. Familie und Soziales in Selm nach. Der Ausschuss ist um 17 Uhr in der Begegnungsstätte in der Körnerstraße 2a.
  • Im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus, Umwelt und ländliche Entwicklung in Nordkirchen geht es ums Streusalz. Soll es verboten werden, wie eine Bürgerin beantragt hat? Die Sitzung ist um 17.30 Uhr im Bürgerhaus, Am Gorbach 2.



Das sollten Sie wissen:

  • Der kleine Weihnachtsmarkt in Cappenberg ist gerade vorbei. Falls Sie nicht da waren oder noch einmal in Erinnerungen schwelgen möchten: Wir haben ein Video für Sie (RN+). Der große Cappenberger Weihnachtsmarkt rund um das Schloss steht noch bevor. Alles, was Sie dazu wissen müssen, haben wir zusammengetragen.
  • Das Ladenlokal der ehemaligen Schwanen-Apotheke an der Schloßstraße in Nordkirchen steht seit September 2018 leer - trotz Top-Lage. Dass es dort noch keinen Mieter gibt, hat mehrere Gründe. (RN+)
  • Am Ende einer Rausch-Fahrt war ein Selmer in einem Maisfeld gelandet. Ein Hubschrauber musste den 27-Jährigen, der unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand, suchen. Das hat nun Folgen. (RN+)
  • 826 Menschen seien 2017 von Alterarmut betroffen gewesen. Das hat der Selmer Gründer der Gruppe „Fridays gegen Altersarmut“ gesagt. Die Zahl stellt sich aber niedriger dar. (RN+)
  • Bei seinem Auftritt im ausverkauften Bürgerhaus am Samstagabend hatte der Vollblutkomiker Markus Maria Profitlich mit seinem Programm begeisterte Fans und ihre Lacher auf seiner Seite. Die Bühne betrat er mit einer Zwangsjacke. (RN+)

Das Wetter:

Heute ist wahrscheinlich der einzige Tag dieser Woche an dem man es sich erlauben kann, ohne Regenschirm das Haus zu verlassen. Teilweise kann es zwar bewölkt sein, doch Regen werden die Wolken nicht bringen. Die Höchsttemperatur: 6 Grad.

Hier wird geblitzt:

Für heute sind keine Messungen in Selm, Olfen und Nordkirchen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind aber jederzeit auch an anderen Stellen möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Wetter-Phänomen
Lichtkreise über Selm erhellen den Nachthimmel und haben einen simplen Ursprung
Hellweger Anzeiger Politessen gesucht
Parken in Selm: Stadt Selm geht personell in die Offensive gegen Parksünder
Hellweger Anzeiger Bauarbeiten
Neubau der Lippe-Brücke in Vinnum weckt Sorgen über Staus und Verkehrschaos in Bork
Meistgelesen