Was am Sonntag in Schwerte wichtig wird: Blumen, viel Sonne und eine vergessene Treppe

Schwerte kompakt

Wieso stehen da Blumen? Wieso ist da eine Treppe ins Nirgendwo? Was passierte vor 100 Jahren in der Innenstadt? Und wieso geht eine Blinde gerne ins Kino? Plus: Tipps für Sonntag.

Schwerte

, 25.08.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Sonntag in Schwerte wichtig wird: Blumen, viel Sonne und eine vergessene Treppe

Geheimnisvoll ist die gesperrte Treppe an der Böschung der Wannebachstraße in Westhofen. Das Ziel, zu dem sie führen sollte, gibt es schon lange nicht mehr. © Reinhard Schmitz

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Machen wir es kurz: Zwölf Sonnenstunden sollen es werden am Sonntag. Es gibt Höchstwerte von 27 Grad und einer Regenwahrscheinlichkeit von 0 Prozent. Es folgt eine sternenklare Nacht mit Temperaturen von 17 Grad.

Das können Sie am Sonntag in Schwerte und Umgebung unternehmen:

  • Für Comedy-Fans: Im „Ruhrhochdeutsch“-Spiegelzelt zwischen B1 und Westfalenhalle heißt es ab 18 Uhr „Rebell Comedy“. Comedians mit marokkanischen, iranischen oder türkischen Wurzeln treten auf.
  • Für Kleinkunst-Fans: Straßentheater und Kleinkunst für große und kleine Besucher gibt es von 16 Uhr bis zum Abend auf dem Friedensplatz zwischen Rathaus und Stadthaus in der Dortmunder Innenstadt.

  • Für Oldtimer-Fans: Im Westfälischen Freilichtmuseum in Hagen, Mäckingerbach, gibt es von 11 bis 18 Uhr die Gran-Torino-Oldtimershow zu erleben.

Hier wird geblitzt:

In Hagen wird auf der Dahler Straße und der Enneper Straße geblitzt.

In Unna wird geblitzt auf der Obere-Husemann-Straße (Tempo 30), der Falkstraße (30) und der Karlstraße (50).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ehemaliger Aldi-Markt

Warum kein Bio-Supermarkt in den alten Aldi am Senningsweg in Schwerte einziehen darf

Hellweger Anzeiger Gewalt-Prozess

Gutachter empfiehlt krankem Schwerter (35) Unterbringung in der geschlossenen Psychiatrie

Hellweger Anzeiger Straßenmusik in Schwerte

Keine Bands, keine Verstärker - Schwerte regelt Probleme, die man bislang nicht hat

Meistgelesen