Was am Montag in Schwerte wichtig wird: Viele Fotos, aber erst einmal kein Ausbau der B236

Schwerte kompakt

Wann geht es endlich los mit dem Ausbau der B236 in Schwerte? Die neue Antwort ist die alte: noch etwas später. Außerdem: Viele Fotos – und ein Mann, der aus einem Zug fiel.

Schwerte

, 09.12.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Montag in Schwerte wichtig wird: Viele Fotos, aber erst einmal kein Ausbau der B236

Damals, beim symbolischen Spatenstich: Vertreter von Land, Deges und Stadt Schwerte. © Reinhard Schmitz

Das sollten Sie wissen:

  • Im Dorf Argeste, in Schwerte-Ost, im Naturfreundehaus, in Hennen und auf dem Hof Klempt in Westhofen – überall gab es Advents-, Weihnachts- oder Nikolausmärkte. Wir waren überall. Hier sind mehr als 60 Fotos. (RN+).

Das Wetter:

Böen von 50 bis 60 km/h und kaum Sonne – wenn sich ein Montag mal anfühlt wie ein Montag, dann sicherlich dieser hier. Das Thermometer soll maximal auf 7 Grad Celsius kommen, nachts dann auch auf einen Wert von 4 Grad. Anfühlen wird es sich aber sicherlich deutlich kälter.

Sie wollen etwas Positives lesen? Nun ja: Es regnet nur zwischendurch, wahrscheinlich nicht den ganzen Tag.

Das können Sie am Samstag in Schwerte und Umgebung unternehmen:

  • Für Glühwein-Fans: Die Dortmunder Weihnachtsstadt hat von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Und bietet ja noch mehr als Glühwein und Glühwein mit Schuss.
  • Für Tiefgang-Freunde: „Pia sagt Lebwohl“, lautet der Titel einer Ausstellung in der DASA, Friedrich-Henkel-Weg, Dortmund, die von 9 bis 17 Uhr zu sehen ist. Es geht um die bewegende Geschichte der 17-jährigen Pia, die mit dem Tod ihrer geliebten Oma Ruth fertig werden muss.

  • Für Liebhaber der stimmungvollen Beleuchtung: Im Westfalenpark Dortmund geht das Winterleuchten weiter – von 17 bis 21 Uhr. Der Eintritt für alle ab 12 Jahren: 6 Euro. Für alle von 3 bis 11: 2 Euro.

Hier wird geblitzt:

In Hagen steht die Polizei an folgenden Straßen: Altenhagener Straße, Bandstahlstraße, Hammacher Straße und Hochstraße.

In Holzwickede passt der Kreis Unna auf, dass Sie an der Dorfstraße nicht schneller als 30 km/h fahren, an der Opherdicker Straße nicht schneller als 30 und an der Sölder Straße nicht schneller als 30.

In Fröndenberg blitzt die Polizei. Wo genau? Sagt sie vorher nicht.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Landgericht Hagen
Tod nach Prügel auf Bauernhof in Ergste: Schlug der mutmaßliche Täter auch seine Freundin?
Hellweger Anzeiger Lokalpolitik in Schwerte
Haushalt soll am 28. Januar verabschiedet werden – Sportplatz-Kompromiss gefunden?
Hellweger Anzeiger Insolvenzverfahren in Schwerte
Ehemalige Hoeschianer bekommen seit dem Insolvenzantrag keine Werksrente mehr
Meistgelesen