Was am Montag in Lünen wichtig wird: Neues in der City und Mädchen mit schwerem Schicksal

Lünen kompakt

Ein beliebter Laden in der City schließt. Dafür eröffnet eine Firmengruppe ihr drittes Geschäft. Außerdem geht es heute um eine junge Lünerin mit einem besonders schweren Schicksal.

Lünen

, 09.12.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Montag in Lünen wichtig wird: Neues in der City und Mädchen mit schwerem Schicksal

In der Geschäftswelt der Lüner Innenstadt gibt es wieder Veränderungen. © Neubauer (A)

Das wird heute wichtig:

  • Handel ist Wandel. Das gilt auch für die Lüner Fußgängerzone. Ein lange leer stehendes Ladenlokal wird mit Leben gefüllt. Dafür wird ein anderes Geschäft zum Ende des Jahres geschlossen. Näheres zu den Veränderungen in der City erfahren Sie gegen Mittag. (RN+)

  • Für Bewegung sorgt ein neuer Kletterparcours auf dem Schulhof der Viktoriaschule. Das ist noch nicht alles: Auch die zweite Hälfte des Pausenhofes soll neu gestaltet werden. Ideen dafür gibt es schon.

Das sollten Sie wissen:

  • Wenn der Nikolaus in Lünen über die Lippe kommt, wird er von vielen Kindern erwartet. Traditionell zieht der heilige Mann dann mit seinem Gefolge aus Märchenfiguren durch die Stadt. Wir haben viele Bilder gemacht.
  • Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule hatte auch in diesem Jahr wieder mehr Anmeldungen für die fünften Klassen als Plätze. Sie muss Schüler abweisen. Insgesamt ist die Zahl der künftigen Fünftklässler in Lünen zurückgegangen. Wir haben die Gründe aufgeschrieben. (RN+)

Das Wetter:

In Lünen überwiegt am Morgen dichte Bewölkung aber es bleibt trocken bei Werten von 7°C. Mittags wechseln sich Regen und trockene Phasen ab und die Höchstwerte liegen bei 7°C. Am Abend ist es in Lünen teils wolkig und teils heiter und die Luft kühlt auf 4 bis 7°C ab. Nachts bedecken einzelne Wolken den Himmel bei Werten von 4°C.

(Wetter.com)

Das können Sie am Montag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Bummeln, stöbern, einkaufen: Frische Produkte und Haushaltswaren bietet der Wochenmarkt heute von 8 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz Brambauer, Yorckstraße, an.

  • Wer sich sportlich betätigen möchte, kann das heute kostenlos von 18.30 bis 19.30 Uhr beim TS Westfalia Wethmar an der Wehrenboldstraße tun. Der Verein MiMa Sports lädt zu Fitness ein. Treffpunkt ist das Kleinfeld neben dem Beachvolleyballfeld.

  • Glanzvolles Licht und ganz großes Leuchten in Dortmund: Beim Winterleuchten strahlt der Westfalenpark in bunten Farben. Projektionen bringen Licht ins Dunkel, fantasievolle und beleuchtete Objekte sowie Tausende von Lichtern lassen die Umgebung mal anmutig, mal mystisch erschienen. Musik, Geräusche und atmosphärische Klänge untermalen die Lichtkunst.
    Der Eintritt kostet ab 12 Jahre 6 Euro, von 6 bis 11 Jahre 2 Euro.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Montag, 9. Dezember, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Am Vogelsberg, Cappenberger Straße, Brucknerstraße, Steinstraße, Münsterstraße und Wehrenboldstraße.


Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Stadtentwicklung
Ex-Mercedes-Fläche gehört dem Bauverein zu Lünen - Geld an Stadt überwiesen
Hellweger Anzeiger Strafbares Verhalten?
Sechsjährige ist wieder da: Polizei ermittelt jetzt, wo das Mädchen fünf Tage lang war
Hellweger Anzeiger Persiluhrpassage wird umgebaut
Treffpunkt Neuland zieht an prominenten Platz in der Lüner Fußgängerzone
Meistgelesen