Was am Montag in Lünen wichtig wird: Kinofest-Bilanz und erste Hilfe am Hund

Lünen kompakt

Eine besondere Form der Erste-Hile-Kurse nehmen wir heute in Lünen unter die Lupe. Außerdem ziehen wir gemeinsam mit den Macher die Bilanz zum 30. Kinofest.

Lünen

, 18.11.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Montag in Lünen wichtig wird: Kinofest-Bilanz und erste Hilfe am Hund

Wenn das Tier in Not ist, kann erste Hilfe auch hier lebensrettend sein. Wir haben einen Kurs für Erste Hilfe bei Hunden besucht. © Beuckelmann

Das wird heute wichtig:

  • Und, wie war‘s? Diese (und ein paar andere Fragen) haben wir den Machern des Kinofestes nach dem Abschluss der Jubiläumsausgabe gestellt. Die Antworten lesen Sie am Vormittag.

  • Die GFL geht, die Bücherei kommt - nur wann eigentlich, und wieso, und überhaupt: Was wird denn jetzt genau aus der Persiluhr-Passage? Wir haben nachgefragt und berichten den aktuellen Stand gegen Mittag.


  • Erste-Hilfe-Kurse sind gefragt - das Wissen, wie man im entscheidenden Moment richtig reagiert, kann schließlich Leben retten. Das gilt übrigens nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Hunden: Die Johanniter bieten solche Erste-Hilfe-Kurse an. Wie waren bei einem dabei und berichten davon am Nachmittag.

Das sollten Sie wissen:


Das Wetter:

In Lünen sollte von Tagesbeginn bis zum Nachmittag der Schirm nicht vergessen werden, da es regnet bei Werten von 4 bis zu 6°C. Abends ist es in Lünen bedeckt und die Temperaturen liegen zwischen 4 und 5 Grad. Nachts regnet es bei Tiefsttemperaturen von 5°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Montag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Ab acht Uhr startet der Wochenmarkt in Brambauer. Auf dem Marktplatz an der Yorckstraße gibt es frische Lebensmittel und allerlei Nützliches für den Alltag.


  • Für Kinder ab 3 Jahren steigt heute im Foyer des Dortmunder Opernhauses, Platz der alten Synagoge, ein Sitzkissenkonzert. Um 9.30 und um 11 Uhr heißt es jeweils „Fine und der Zaubertrank“.


  • Der Verein MiMa Sports bietet heute seinen Kurs „Sport im Park“ beim TuS Westfalia Wethmar, Wehrenboldstraße, an. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Montag, 18. November, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Kurt-Schumacher-Straße (Mitte), Stadttorstraße (Mitte), Bergstraße (Mitte/Gahmen), Gahmener Straße (Mitte/Gahmen), Bahnstraße (Lünen-Süd) und Sedanstraße (Lünen-Süd).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger SPD-Vorsitz
So sehen Lünens SPD-Chef Janßen und Bundestagsabgeordneter Thews das neue SPD-Führungsduo
Hellweger Anzeiger Feuerwehrgerätehäuser
Wie läuft der Einsatz für neue Feuerwehrgerätehäuser ? Im Rathaus geht es heiß her
Hellweger Anzeiger Ausschüsse uneins
Holtgrevenstraße: Ratsausschüsse mit verschiedenem Votum sorgen für skurriles Ergebnis
Hellweger Anzeiger Bericht und Meinung
Villa Urbahn auf dem Weg zu Lüner Museum: Ausschuss für Stadtentwicklung nickt Pläne ab
Meistgelesen