Was am Mittwoch in Lünen wichtig wird: Gahmener Brücke, neue Computer, Durchblick für 2020

Lünen kompakt

Heute geht es um den Neubau der Brücke an der Gahmener Straße. Die Stadt hat viel Geld in neue Computer investiert. Unsere Gastautorin blickt in die Zukunft. Was bringt das Jahr 2020?

Lünen

, 08.01.2020, 05:35 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Mittwoch in Lünen wichtig wird: Gahmener Brücke, neue Computer, Durchblick für 2020

Im Frühjahr sollen die Arbeiten an der neuen Brücke an der Gahmener Straße starten. Bis dahin wird schon mal mit den Rodungsarbeiten begonnen. © Goldstein (Archiv)

Das wird heute wichtig:

  • Seit 2015 ist die Brücke an der Gahmener Straße für LKW gesperrt, Autos können nur in jeweils eine Richtung drüber. Der Neubau ist lange geplant - im Frühjahr soll es losgehen. (RN+)


  • Das Jahr 2020 fing trübe an - mit dichtem Nebel. Ist das ein Zeichen für fehlenden Durchblick? Unsere Gastautorin Maren Feldmann hat sich über Licht und Schatten in 2020 Gedanken gemacht. Ihre Meinung am Mittwoch gibt es am Mittag. (RN+)

  • Die IT-Infrastruktur im Rathaus ist veraltet. Oder war es. Denn moderne Geräte sind mittlerweile angeschafft worden. Ewig werden die trotz hoher Investitionen aber wohl nicht reichen. Darüber berichten wir am Nachmittag. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Zum 1. Januar 2020 ändert sich einiges auch in den Bereichen Arbeit, Ausbildung und Steuern. Das Team der Verbraucherberatung informiert, worauf man achten sollte. (RN+)

  • Die Ersatz-Verbindung zwischen Lünen und Münster klappt weitgehend reibungslos. Nur bei den Anzeigen gibt es noch Fehler. Und natürlich müssen sich Nutzer auf längere Reisezeiten mit dem Schienenersatzverkehr einstellen.

  • Ende 2018 hat das Steag-Kraftwerk in Lippholthausen die Stromproduktion eingestellt. Jahrelang wurde dort Steinkohle zur Energiegewinnung verfeuert - und auch gefährliche Raffinerie-Rückstände. (RN+)

Das Wetter:

In Lünen wird es heute nass. Es soll den ganzen tag über regnen. Dazu gibt es Temperaturen zwischen 8 und 10°C. (Wetter.com)

Das können Sie heute in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Jammin’lounge spielen eine Akustiksession im Schalander in der Lindenbrauerei, Rio-Reiser-Weg 1, Unna. Los geht es um 20 Uhr.

  • Einen Poetry Slam gibt es heute im FZW, Ritterstraße 20, in Dortmund. Mit dabei sind die Künstler Stef, Florian Hacke, Andy Weber, Leticia Wahl und andere. Moderiert wird die Schlacht der Dichter von Jan Philipp Zymny. Los geht‘s um 20 Uhr.

  • Im Theater sind heute „Die Dämonen“ los. Das Stück von Sascha Hawemann und Dirk Baumann nach Dostojewski wird um 18 Uhr im Schauspielhaus, Hiltropwall, in Dortmund aufgeführt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für heute Kontrollen für die folgenden Straßen in Lünen-Süd an: Camminer Weg, Alsenstraße, Schachtstraße, Derner Straße, Lutherstraße und Hoffmannstraße.
Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Stadt Lünen
Sicheres Lünen, trauriges Schwansbell, langsamer Rat: Diskussionen beim Neujahrsempfang
Hellweger Anzeiger WBL beklagen Mentalität
Wilde Müllkippen in Lünen: 30 Prozent Steigerung im vergangenen Jahr
Hellweger Anzeiger Urteil kam per Post
Prozess um Trianel-Abwasser in der Lippe: Kraftwerks-Betreiber verliert vor Gericht
Hellweger Anzeiger Todesfall
Matthias Buckesfeld ist tot: Ehemaliger Lüner Beigeordneter mit 54 Jahren gestorben
Meistgelesen