Was am Mittwoch in Werne wichtig wird: Kein Platz im Solebad und Abriss des Schwesternwohnheims

Werne kompakt

Christel Hoffmann kommt schon seit 20 Jahren wöchentlich ins Solebad - doch nach dem Lehrschwimmbecken-Aus findet sie keinen Platz mehr. Außerdem am Mittwoch wichtig: Schwesternwohnheim-Abriss.

Werne

, 09.10.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Mittwoch in Werne wichtig wird: Kein Platz im Solebad und Abriss des Schwesternwohnheims

Wir zeigen, wie der Abriss des Schwesternwohnheims läuft. © Jörg Heckenkamp

Das wird am Mittwoch wichtig:

  • Christel Hoffmann kommt seit 20 Jahren jede Woche mit einer großen Truppe ins Solebad. Doch plötzlich geht nichts mehr. Die Bahnen sind für Schulen und Vereine reserviert - und der Frust ist groß.
  • Endlich. Der Abriss des ehemaligen Schwesternwohnheims am Krankenhaus hat begonnen. Ob der dort geplante Neubau noch dieses Jahr starten kann, steht aber in den Sternen.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Werne kann sich am Morgen die Sonne nicht durchsetzen und es bleibt bedeckt und die Temperatur liegt bei 11°C. Später wechseln sich Regen und trockene Phasen ab und das Thermometer klettert auf 14°C. Abends bleibt in Werne die Wolkendecke geschlossen und die Temperatur liegt bei 11°C. In der Nacht bleibt die Wolkendecke geschlossen bei Tiefstwerten von 10°C.

Das können Sie am Mittwoch in Werne und Umgebung unternehmen:

  • Ab ins Solebad: Alle Infos gibt’s hier.
  • Echte Liebe: ein Theaterstück des Dortmunder Sprechchors im Studio des Schauspielhauses Dortmund, Hiltropwall, 20 Uhr
  • Jammin’lounge spielen eine Akustiksession im Schalander in der Lindenbrauerei, Rio-Reiser-Weg 1, Unna. Los geht es um 20 Uhr

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Wirtschaft in Werne

RCS baut in Werne: Mehr Arbeitsplätze, mehr Möglichkeiten und große Pläne

Hellweger Anzeiger Einzelhandel in Werne

Kosmetikhaus schließt Geschäft in einer Riesen-Immobilie und an exklusiver Stelle

Hellweger Anzeiger Thomas-Cook-Pleite

Reisebüros in Werne: Nicht nur Thomas-Cook-Kunden bangen jetzt um ihren Urlaub

Hellweger Anzeiger Kinder- und Jugendliteratur

„Die unendliche (Erfolgs-)Geschichte“: Michael-Ende-Werke fast so beliebt wie Harry Potter

Hellweger Anzeiger Discounter in Stockum

Einfahrt zum Lidl in Stockum: Nach monatelanger Sperrung sind bald wieder beide Spuren frei

Hellweger Anzeiger Teilen an St. Martin

In der Werner RN-Redaktion wird Vieles geteilt - nur beim Essen hört der Spaß manchmal auf

Meistgelesen