Was am Mittwoch in Schwerte wichtig wird: Ein neuer Shop für die Innenstadt

Schwerte kompakt

In einem früheren Brautmodengeschäft laufen die Vorbereitungen für eine Neueröffnung. Anwohner wehren sich gegen einen geplanten Wald am Speckberg. Und: ein Unfall auf der Schützenstraße.

von Maximilian Stascheit

Schwerte

, 23.10.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Mittwoch in Schwerte wichtig wird: Ein neuer Shop für die Innenstadt

In dem früheren Brautmodeladen in der Innenstadt laufen die Vorbereitungen für eine Neueröffnung. Mit Hochzeiten hat der neue Laden jedoch nichts zu tun. © Dennis Görlich

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Bis zum Nachmittag ist der Himmel größtenteils mit Wolken bedeckt, die Sonne zeigt sich nur vereinzelt. Die Temperaturen liegen zwischen 9 und 14 Grad. Am Abend wird der Himmel dann blauer bei Werten von 10 bis 11 Grad. Nachts kühlt es auf circa 9 Grad ab.

Das können Sie am Mittwoch in Schwerte und Umgebung unternehmen:

  • Für Musicalfans: In „Jekyll & Hyde“ geht es um einen Arzt, der es sich zur Lebenaufgabe gemacht hat, die Trennung von Gut und Böse zu erfroschen und dazu Proben an sich selbst durchführt. Frank Wildhorn und Leslie Bricusse erzählen die Geschichte in einem bewegenden Musical, bei dem mal romantische, mal rockige Musik aus dem Orchestergraben erklingt. Beginn ist um 19.30 Uhr im Opernhaus, Platz der Alten Synagoge, Dortmund.
  • Für Kosmopoliten: „Europa unter die Leute bringen“ lautet der Titel eines Vortrags von Lena Borgstedt, in dem sie über das Europe-Direct-Informationszentrum Dortmund informieren möchte. Im Anschluss soll eine Diskussion starten. Los geht’s um 20 Uhr in der Technischen Universität, Emil-Fligge-Straße, Dortmund.

  • Für Kinder: Beim „TanzObjektTheaterSpaß“ begeben sich Anja Schöne und ihr Ensemble mit bunten Objekten auf die Spuren von Bauhaus und Dada. Das Stück „Pardauz“ unterhält alle Kinder ab drei Jahren und startet um 10 Uhr im Theater an der Elbenfelder Straße 65, Hagen.

Hier wird geblitzt:

In Unna wird auf der Dorotheenstraße (hier ist Tempo 30 erlaubt), der Falkstraße (39) und der Hauptstraße (30) geblitzt.

In Fröndenberg gibt es Kontrollen auf der Von-Steinen-Staße (50), der Alleestraße (30) und der Bausenhagener Straße (30).

In Hagen werden Geschwindigkeitskontrollen auf der Birkenstraße, Am Berghahn, der Bebelstraße und der Fleyer Straße durchgeführt.

Die Polizei kündigt außerdem Kontrollen in Unna an, ohne konkrete Orte zu nennen. Darüber hinaus wird in Iserlohn im Ortsteil Letmathe geblitzt. Auch hier gibt es keine genaueren Angaben.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Tödlicher Verkehrsunfall

Tödlicher Unfall in Westhofen – Behörden lehnten Forderungen nach Beleuchtung ab

Hellweger Anzeiger Einkaufen in Schwerte

Riesen-Netto hinter Kaufland: Schwerter Rat stimmt über Pläne der Investoren ab