Was am Mittwoch in Lünen wichtig wird: Medikamentenengpass und Lippebewohner des Monats

Lünen kompakt

Lebenswichtige Medikamente sind einfach nicht lieferbar - ein Dauerzustand. Wir haben in Lünens Apotheken nach den Gründen gefragt. Außerdem: der „Gefleckte Schnellschwimmer“.

Lünen

, 25.09.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Mittwoch in Lünen wichtig wird: Medikamentenengpass und Lippebewohner des Monats

Lustig schaut er aus und einen lustigen Namen hat er auch: der „Gefleckte Schnellschwimmer“.

Das wird heute wichtig:

  • Der Lippebewohner des Monats hat nicht nur einen witzigen Namen, er ist auch ein sportliches Ausnahmetalent. Mehr über den „Gefleckten Schnellschwimmer“ erfahren Sie heute Vormittag.



  • Meinung am Mittwoch: Beleidigt oder angegriffen - Sanitätern, Polizisten oder Feuerwehr wird viel abverlangt. „Einfach mal Danke sagen“, wünscht sich Gastautor Björn Schreiter und ruft im Artikel heute Mittag zu einer Mailaktion auf. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Wohnen am Wasser: Pläne für Preußenhafen kommen nur in Schrittgeschwindigkeit voran. Diskussionen, ein Gutachten, viele Ideen und deren vermeintliches Ende: Der Preußenhafen ist seit Jahren im Fokus der Planer. Der Zeitplan ist gehörig ins Stocken geraten. (RN+)


  • Stadtteilwerkstatt: Im Lüner Norden kann man gut wohnen. Und doch gibt es Kritik. Die entzündet sich an hohen Kosten und zu wenig Bauflächen. Aber auch die Nahversorgung stimmt nicht überall.


  • Amtsgericht: Tränen flossen im Gerichtssaal. Nachdem eine Lünerin Kleidung gestohlen hatte, wurden bei ihr auch noch Drogen gefunden. Ihr Leben war aus der Bahn geraten. Eine Strafe gab es trotzdem. (RN+)

Das Wetter:

In Lünen kommt es morgens zu Regenschauern und die Temperatur liegt bei 14°C. Im weiteren Tagesverlauf gibt es mittags und auch abends eine Mischung aus Sonne und Wolken bei Temperaturen von 15 bis 20°C. Nachts bleibt die Wolkendecke geschlossen bei Tiefstwerten von 14°C (Wetter.com).

Das können Sie am Mittwoch in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Workshop zur Gestaltung der Mountainbikestrecken auf der Steinhalde Victoria 3/4. Hier können Ideen gemeinsam diskutiert und die Zukunft gestaltet werden. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr auf dem Haldenplateau, Zugang vom Parkplatz der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule am Karl-Kiehm-Weg, in Lünen. Nach der Besichtigung des Geländes wird im Käthe-Forum der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule weiter diskutiert.


  • Acrylfarben-Workshop für Naturmotive: Im Multikulturellen Forum in der Kurt-Schumacher-Str. 1-3, in Lünen können Sie heute von 17 bis 19.15 Uhr selbst malen. Anleitung gibt Ihnen Künstlerin Switlana Liachowezki. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro und beinhaltet sämtliche Materialien.


  • Zur dritten Eltern-Akademie lädt das Übergangsmanagement Schule - Beruf in Kooperation mit der TalentMetropole Ruhr heute von 18 bis 20.15 Uhr in die Geschwister-Scholl-Gesamtschule, Holtgrevenstr. 2 - 6 ein. Nach dem Einstieg und den Workshops können sich die Eltern aller Schulformen beim persönlichen Gespräch mit Firmenvertretern austauschen.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Mittwoch, 25. September, Kontrollen an für die folgenden Straßen: Alstedder Straße (Alstedde), Am Steinkreuz (Alstedde), Landwehr (Alstedde), Römerweg (Alstedde), Im Geistwinkel (Nordlünen), und Laakstraße (Nordlünen). Die Polizei kontrolliert an der Kurt-Schumacher-Straße in Lünen-Mitte. Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Schuljahr 2020/21

Schulcheck: Ludwig-Uhland-Realschule punktet mit 60-Minuten-Takt und digitaler Ausstattung

Hellweger Anzeiger 30. Lüner Kinofest

Lina Wendel: „Lünen ist deshalb so schön, weil es ohne Glamour und Glitzer auskommt“

Meistgelesen