Was am Mittwoch in Lünen wichtig wird: Jugendwerkstatt, Fackelschwimmen und Serie

Lünen kompakt

Mit einem Tag Verspätung starten wir heute unsere Verbraucherserie. Die Jugendwerkstatt der AWO hat ein neues Zuhause - aber nicht in Lünen. Außerdem geht es um Feuer auf der Lippe.

Lünen

, 11.12.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Mittwoch in Lünen wichtig wird: Jugendwerkstatt, Fackelschwimmen und Serie

Die Jugendwerkstatt verlässt Lünen. © Rottgardt (A)

Das wird heute wichtig:

  • Die Jugendwerkstatt der AWO verschwindet aus Lünen: Nach dem Aus für die Immobilie an der Bebelstraße soll es nun in Bergkamen, genauer in Oberaden, weitergehen. Die AWO sieht darin durchaus Vorteile. (RN+)


  • Am Wochenende findet zum 36. Mal das Fackelschwimmen auf der Lippe statt. Wir werfen im Laufe des Vormittags einen Blick auf das Programm und den Ablauf.



  • Eigentlich war sie schon gestern eingeplant, aber manchmal kommt es eben anders, als man denkt: Unsere Verbraucher-Serie mit Tipps rund ums Weihnachtsgeschäft startet nun aber wirklich, und zwar heute Nachmittag.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Lünen regnet es morgens bei Werten von 4°C. Im weiteren Tagesverlauf überwiegt am Nachmittag und am Abend dichte Bewölkung aber es bleibt trocken bei Temperaturen von 4 bis 5°C. In der Nacht ist es bedeckt und die Temperatur sinkt auf 3°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Mittwoch in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Der Förderverein der Stadtbücherei lädt heute wieder zum Lesecafé ein. In der Reihe „Die vier Elemente“ geht es heute von 16 bis 18 Uhr in der Stadttorstraße 5 ums Feuer. Eintritt frei.


  • Im Karl-Pollender-Stadtmuseum Werne entstehen heute aus einem alten Portrait neue, bunte Kunstwerke. In der Reihe „Afterwork bei Karl“ heißt es heute ab 17 Uhr „#Pollenderart“. Eintritt 5 Euro, Anmeldug unter Tel. (02389) 780773.


  • Nach drei Jahren melden sich Thees Uhlmann und seine Band auf der Bühne zurück. Heute Abend sind sie um 20 Uhr im Freizeitzentrum West (FZW) in Dortmund zu sehen.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Mittwoch 11. Dezember, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Hammer Straße (Beckinghausen), Kreuzstraße (Beckinghausen), Lanstroper Straße (Horstmar), Mohnblumenweg (Horstmar), Preußenstraße (Horstmar) und Niederadener Straße (Horstmar/Niederaden).


Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bisher keine Gefahr
Corona-Virus: Hospital ist mit Infektionsstation und kiloweise Schutzkitteln vorbereitet
Hellweger Anzeiger Lüner Sängerin
Nach „The Voice of Germany“: Mark Forsters Einfluss auf Jo Marie Dominaks eigene Lieder
Hellweger Anzeiger Kommunalwahl 2020
FDP in Lünen denkt über Bürgermeister-Kandidat nach: „Es gibt ernsthaften Interessenten“
Hellweger Anzeiger Heinrich-Bußmann-Preis
Tierärztin Dr. Barbara Seibert: Mehr Verständnis für Menschen am Rande der Gesellschaft
Hellweger Anzeiger Politische Teilhabe
Digitalisierung der Politik - Ratsinformationssystem gibt Einblicke für Bürger
Meistgelesen