Was am Freitag in Lünen wichtig wird: Abgebrannter Schäfer-Hof und Öffnungszeiten

Lünen kompakt

Die Feiertage stehen vor der Tür. Vorher gibt‘s von uns alle Infos zu den Öffnungszeiten und einen Blick auf den abgebrannten Schäferhof in Alstedde. Dort gibt es gute Nachrichten.

Lünen

, 20.12.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Freitag in Lünen wichtig wird: Abgebrannter Schäfer-Hof und Öffnungszeiten

Um die Öffnungszeiten über die Feiertage geht‘s heute bei uns unter anderem. © picture alliance / dpa

Das wird heute wichtig:

  • Ein Großeinsatz beschäftigte die Feuerwehr im Sommer auf dem Schäferhof Konze in Alstedde. Jetzt gibt es für die Familie gute Neuigkeiten. (RN+)

  • Theodor Wulfert erlebte Kurioses bei DHL. Denn ein Paket, dass seine Tochter ihm geschickt hatte, durfte er trotz Ausweises nicht mit nach Hause nehmen. Warum die Mitarbeiter laut DHL genau richtig gehandelt haben, erfahren sie am Mittag. (RN+)
  • Die Feiertage stehen vor der Tür. Heißt: Man weiß nie ganz genau, wer eigentlich wann und wie lange geöffnet hat. Unsere große Übersicht gibt‘s am Nachmittag. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Eine Krebserkrankung ist ein denkbar krasser Einschnitt ins Leben. Die Lünerin Eve Berger erzählt, wie sie damit umgeht: Lust am Leben trotz Krebserkrankung: Eve Berger will Betroffenen Mut machen. (RN+)

Das Wetter:

In Lünen bleibt am Morgen die Wolkendecke geschlossen bei Werten von 9°C. Im Laufe des Mittags sind anhaltende Schauer zu erwarten und die Temperatur erreicht 13°C. Abends ist in Lünen der Himmel bedeckt bei Werten von 10 bis zu 11°C. Nachts sind Teile des Himmels mit Wolken bedeckt und die Temperatur fällt auf 7°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Freitag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Es ist ein ruhiger Freitag vor der Weihnachtswoche in Lünen. Einzige Veranstaltung neben dem Weihnachtsmarkt: Der Wochenmarkt am Vormittag auf dem Willy-Brandt-Platz.

  • Wie wär‘s Mal mit Ballett? Xin Peng Wangs Ensemble führt im Opernhaus, Platz der Alten Synagoge, in Dortmund „Rachmaninow / Tschaikowsky“ auf. Karten gibt‘s noch, die kosten zwischen 15 und 49 Euro.

  • Wer es etwas „spektakulärer“ möchte, für den ist vielleicht die „X-Mas Show“ des Circus Flic Flac etwas, heute um 16 und um 20 Uhr auf dem Westfalenhallen-Parkplatz. Tickets: 24 bis 54 Euro.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Freitag, 20. Dezember, Kontrollen für die folgenden Straßen in Lünen-Mitte an: Graf-Adolf-Straße, Bäckerstraße, Parkstraße, Dortmunder Straße, Lange Straße und Stadttorstraße. Die Polizei kündigt Kontrollen an für die Moltkestraße.
Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Gefährliche Raffinerie-Rückstände
Ex-Mitarbeiter der Steag: Petrolkoks war „nie ein großes Thema“ - keine Gefahr für Lünen?
Hellweger Anzeiger Stadt Lünen
Sicheres Lünen, trauriges Schwansbell, langsamer Rat: Diskussionen beim Neujahrsempfang
Hellweger Anzeiger WBL beklagen Mentalität
Wilde Müllkippen in Lünen: 30 Prozent Steigerung im vergangenen Jahr
Hellweger Anzeiger Urteil kam per Post
Prozess um Trianel-Abwasser in der Lippe: Kraftwerks-Betreiber verliert vor Gericht
Meistgelesen