Was am Freitag in Lünen wichtig wird: ein Leihhaus, Brötchen und Babys

Lünen kompakt

Wie soll der Nachwuchs heißen? Wir berichten heute, für welche Namen sich die Menschen in Lünen am häufigsten entschieden haben. Außerdem werfen wir einen Blick in das Leihhaus.

Lünen

, 27.12.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Freitag in Lünen wichtig wird: ein Leihhaus, Brötchen und Babys

Mia und Maxim, das sind die beiden Namen, die in Lünen im zu Ende gehenden Jahr am meisten vergeben wurden. © picture alliance/dpa

Das wird heute wichtig:

  • Bares für alles: Seit 27 Jahren gibt es das „Leihhaus“ in Lünen. Wer hier hinkommt, braucht oft kurzfristig Geld. Die Beträge sind unterschiedlich. Doch in der Summe macht das Haus einen Millionenumsatz. (RN +)

  • Mia und Maxim sind auch 2019 ganz vorne: Die beiden Vornamen sind die beliebtesten in Lünen im Jahr 2019, das jetzt zu Ende geht. Welche Namen sonst noch gerne vergeben werden, dazu mehr heute Vormittag.


  • Kaum sind die Besorgungen für die Weihnachtsfeier erledigt, steht der Jahreswechsel an: Wer am Neujahrstag Brötchen essen möchte, muss sich schon am Tag vorher eindecken. Wo man das wann kann, dazu mehr heute Nachmittag.

Das sollten Sie wissen:

  • Der erste Termin? Kirmes in Scharnhorst. Das war 1969. Seit 50 Jahren ist Günther Goldstein mit der Kamera für die Ruhr Nachrichten unterwegs. Ergebnis: Ein halbes Jahrhundert in Bildern. (RN+)

  • Remondis will Müllautos mit künstlicher Intelligenz auf die Straße bringen. Auch Lünen könnte profitieren. Vom Kampf gegen Schlaglöcher, verdeckte Schilder, Staus und mit dem Datenschutz. (RN+)

Das Wetter:

In Lünen ist es bis zum Nachmittag bedeckt bei Werten von 8 bis zu 9°C. Am Abend fällt Sprühregen bei Werten von 8°C. Nachts ist es teils wolkig, die Luft kühlt sich auf 5 Grad ab. Die Sonne ist leider heute fast nicht zu sehen. (Wetter.com)

Das können Sie am Freitag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Noch bis zum Sonntag (29.12.) gibt es den besonderen Weihnachtsmarkt im Dortmunder Fredenbaumpark: Der lockt mit gut 150 Verkaufsständen, mit Glühweinstationen, Tavernen und Essensständen und bietet mit insgesamt 4500 Quadratmetern Zeltfläche Schutz vor Wind und Wetter. Die Zelte sind mit Tischen, Bänken und Polstermöbeln ausgestattet. Unzählige Feuerkörbe, Fackeln, Kerzen und wärmende Lagerfeuer erhellen den Markt. Eintritt: acht Euro.
  • In der Reihe „Strings & Stories“ gibt‘s heute eine kabarettistische Lesung und Live-Musik mit Len Mette & Wohnzimmer Inc. im Treffpunkt Neuland, Gartenstraße 2. Beginn ist um 19 Uhr.
  • Am Tag nach dem Weihnachtsfest lädt das Soleil Niklasson Quartett zum „Weihnachtsjazz“ in die Lindenbrauerei nach Unna ein. Beginn im Zentrum für Internationale Lichtkunst, Lindenplatz 1, ist um 19 Uhr. Die amerikanische Jazzsängerin Soleil Niklasson stand schon mit Musikern wie Udo Lindenberg, Billy Preston, Rod Stewart und Stan Getz auf der Bühne. Der Unnaer Musiker Uli Bär am Kontrabass, Andreas Griefingholt aus Köln und Sven Bergmann aus Hagen komplettieren das exzellent besetzte Quartett.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen meldet für heute keine Geschwindigkeitskontrollen.
Unangekündigte Messungen sind aber jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Förderzentrum Nord
Schulleiter Kunibert Kampmann geht in Pension: „Ich habe nie gelitten unter Schule“