Was am Donnerstag in Werne wichtig wird: Getreide-Anbau ohne Giftspritze - geht das?

Werne kompakt

Georg Laurenz vom Hof Schulze Blasum hat ein Testfeld mit Mais ohne Pflanzenschutzmittel angelegt. Die Erträge unterscheiden sich krass. Außerdem wichtig in Werne: Digitale Schule AFG.

Werne

, 19.09.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Donnerstag in Werne wichtig wird: Getreide-Anbau ohne Giftspritze - geht das?

Gravierender Unterschied: Das kleinere Exemplar stammt von der unbehandelten Fläche, das größere von der gespritzten Fläche. © Andrea Wellerdiek

Das wird am Donnerstag wichtig:

  • Gedeiht Getreide auch ohne Pflanzenschutzmittel? Landwirt Georg Laurenz hat es in Stockum auf einem 200 Quadratmeter großen Testfeld ausprobiert. Die Erträge unterscheiden sich deutlich von denen eines gespritzten Feldes. (RN+)
  • Fern-Kontrolle über Klassenbuch-Einträge oder kranke Lehrer? Das will das besonders digitale Anne-Frank-Gymnasium ermöglichen. Einblicke für Eltern per Smartphone-App, so lautet das Zukunftsprojekt am AFG. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Der Eick im Grünen Winkel erinnert an die Toskana, die Wiesen sind gelb und trocken. Auf den Weiden suchen die Kühe vergeblich nach frischem Gras. Seit zwei Jahren bleibt der Landregen aus. Die Trockenheit zeitigt schlimme Folgen in Werne. (RN+)
  • Hätte die Stadt Werne nach dem Sim-Jü-Rückzieher eines Karussells auf den Vertrag bestehen sollen? Nein! So handelt in einem Geschäft, in dem das Geld regiert, wenigstens einer menschlich. Meint unser Redakteur Mario Bartlewski in der Kolumne „Klare Kante“. (RN+)

Das Wetter:

In Werne gibt es am Morgen mehr Wolken als Sonne bei Temperaturen von 6°C. Mittags gibt es überwiegend blauen Himmel mit vereinzelten Wolken und die Temperatur erreicht 16°C. Abends ist es in Werne wolkenlos bei Werten von 10 bis zu 14°C. Nachts ist es wolkenlos bei Tiefsttemperaturen von 6°C.

Das können Sie am Donnerstag in Werne und Umgebung unternehmen:

  • Ab ins Solebad: Alle Infos gibt’s hier.
  • Schumann Streichquartett, Werke von Mendelsohn, Barber, Mozart, Beethoven, Altes Rathaus, Markt 9 in Werne, 20 Uhr
  • Ekel Alfred, Stück von Wolfgang Menge, mit Kammeroper Köln, Heinz-Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Straße 39, Lünen, 20 Uhr

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Schuljahr 2020/21

Schulcheck: Marga-Spiegel-Sekundarschule ist stolz auf technische Ausstattung

Meistgelesen