Was am Donnerstag in Schwerte wichtig wird: Warum Schwerte keinen Bio-Supermarkt bekommt

Schwerte kompakt

Die Stadt Schwerte regelt Probleme, die es nicht gibt. Politiker sind gegen einen Bio-Supermarkt in der City. Und die Staatanwaltschaft äußert sich zum Großbrand am Föhrenweg in Westhofen.

Schwerte

von Felix Mühlbauer

, 19.09.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Donnerstag in Schwerte wichtig wird: Warum Schwerte keinen Bio-Supermarkt bekommt

Der ehemalige Aldi und Fashion Store am Senningsweg soll kein Bio-Supermarkt werden. © Heiko Mühlbauer

Das sollten Sie wissen:


Das Wetter:

Morgens ist es in Schwerte bei 5 Grad leicht bewölkt. Im Laufe des Tages bleibt es bedeckt bei Temperaturen bis zu 16 Grad. Am Abend gibt es überwiegend blauen Himmel mit vereinzelten Wolken bei Temperaturen zwischen 10 und 14 Grad. In der Nacht gibt es keine Wolken und die Sterne sind klar zu erkennen bei einer Temperatur von 6 Grad.

Das können Sie am Donnerstag in Schwerte und Umgebung unternehmen:

  • Für Comedy-Fans: Kabarettist Rüdiger Hoffmann spielt im Rahmen der Reihe Ruhrhochdeutsch im Spiegelzelt sein Programm „Alles Mega“. Um 20 Uhr am Rheinlanddamm/Ardeystraße, Dortmund.

  • Für Kultur-Begeisterte: Das Osthaus Museum präsentiert in der Ausstellung „Leonardo da Vinci“ weniger bekannte Seiten eines der größten Universalgenies aller Zeiten. Von 12 bis 18 Uhr am Museumsplatz 1, Hagen.

  • Für Kulinariker: Der Schwerter Streetfood-Markt bietet immer wieder eine Überraschung. Diesmal gibt es ein Schwerter Angebot in holländischer Tradition mit irakisch-israelischen Zutaten. Von 16 Uhr bis 22 Uhr im Schwerter Stadtpark.

Hier wird geblitzt:

In Hagen führt die Polizei Geschwindigkeitsmessungen an der Wörthstraße, der Osemundstraße, der Lange Straße und am Betty-Brandt-Weg durch.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Vorschriften für Tierhalter

Bärbel Vockelmann lebt 70 Jahre mit Hunden: Braucht das Rathaus da einen Sachkundeausweis?

Hellweger Anzeiger Landgericht Hagen

Wie vier Männer aus Schwerte als falsche Polizisten Rentner um ihr Hab und Gut brachten

Meistgelesen