Was am Donnerstag in Lünen wichtig wird: Neuer Discounter und neuer Stempel

Lünen kompakt

Während in Lünen heute die Lünsche Mess startet, wirft ein weiteres Jubiläum bereits seine Schatten voraus. Außerdem befassen wir uns heute mit einer Baustelle an der Bebelstraße.

Lünen

, 05.09.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Donnerstag in Lünen wichtig wird: Neuer Discounter und neuer Stempel

Seit Anfang an dabei: Der Schwanenflieger ist Stammgast auf der Lünschen Mess, die heute startet. © Runthe

Das wird heute wichtig:

  • Der Aldi an der Bebelstraße nimmt Form an. Wir haben uns auf der Baustelle umgeschaut - und bei Jochen Gefromm nachgefragt, was er mit dem alten Discounter-Gebäude nebenan vorhat. (RN+)



  • Zum 30. Lüner Kinofest gibt es einen Sonderstempel der Deutschen Post. Wir stellen den Entwurf am Nachmittag vor - und zeigen auch den ersten Sonderstempel, den es überhaupt in der Lippestadt gab.

Das sollten Sie wissen:


  • Die Volkshochschule bietet in ihrem neuen Programm über 230 Kurse an. Da gibt es die unterschiedlichsten Angebote. Für Menschen, die ihre Computerkenntnisse vertiefen, neue Sprachen lernen oder bekannte Sprachen vertiefen wollen ebenso wie für Fans von Whisky und Wein.

Das Wetter:

In Lünen ist es morgens leicht bewölkt bei Temperaturen von 12°C. Im weiteren Tagesverlauf ziehen Wolkenfelder durch und das Thermometer klettert auf 19°C. Abends gibt es in Lünen lockere Bewölkung bei Werten von 12 bis zu 16°C. In der Nacht gibt es einen wolkenlosen Himmel und die Werte gehen auf 8°C zurück. (Wetter.com)

Das können Sie am Donnerstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Heute beginnt die 40. Lünsche Mess. Um 15 Uhr startet die beliebte Mischung aus Stadtfest und Kirmes in der Lüner Innenstadt. An vier Tagen, vom 5. bis 8. September 2019, hebt sich in der Lüner Innenstadt der Vorhang zum großen Stadtspektakel „Lünsche Mess“. Theater- und Pfarrer-Bremer-Parkplatz, die Fußgängerzone und der Willy-Brandt-Platz verwandeln sich in eine Erlebniskulisse für Jung und Alt, für Groß und Klein.
    Der Eröffnungsdonnerstag startet mit dem traditionellen Festumzug der Klüngelgarde durch die Innenstadt zum Pavillon Alter Markt, wo der Bürgermeister gemeinsam mit den Delegationen aus den Partnerstädten die Lünsche Mess um 18 Uhr offiziell mit dem Fassanstich eröffnet. Die Mess als Publikumsmagnet für die gesamte Region zieht regelmäßig mehrere Tausend BesucherInnen in die Innenstadt. Trotzdem geht es noch gemütlich zu, da das weitläufige Terrain dafür sorgt, dass das Gedränge nicht zu groß wird.

  • Blutspenden können Leben retten. Deshalb findet auch wieder eine Blutspende-Aktion in Lünen statt. Die Blutspende findet von 11 bis 15 Uhr im Veranstaltungszentrum der Sparkasse an der Lippe , Graf-Adolf-Str. 39, statt. Eingang: Dortmunder Straße.

  • Im Rahmen eines Bierfestes wird in Dortmund der 1. Dortmunder BierAward vergeben. Jury sind die Besucher. Das Ganze beginnt heute im
    Park der Partnerstädte, Schmiedingstraße 27, in Dortmund. Das Bierfest findet von 16 bis 23 Uhr statt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Donnerstag, 5. September: Kontrollen an für die folgenden Straßen in Brambauer: Achenbachstraße, Schulenkampstraße, Ottostraße, Waltroper Straße, Wittekindstraße und Brechtener Straße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Schuljahr 2020/21

Schulcheck: Ludwig-Uhland-Realschule punktet mit 60-Minuten-Takt und digitaler Ausstattung

Hellweger Anzeiger 30. Lüner Kinofest

Lina Wendel: „Lünen ist deshalb so schön, weil es ohne Glamour und Glitzer auskommt“

Meistgelesen